Frühstücksriegel mit Früchten

Dieser Eiweißriegel ist ideal als ausgewogenes Frühstück vor einem aktiven Tag, einem langen Ausflug oder einer Laufeinheit.

Zutaten:

Zutaten für 1 Riegel zum Aufschneiden
80 g Buchweizen 
1 Kardamomkapsel 
1 TL Zimt, gemahlen 
20 g Nüsse 
40 g getrocknete Feigen
2 Äpfel

Zubereitung

 

(20 Min., Backzeit: 30 Minuten)
Für die Frühstücksriegel mit Früchten den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Buchweizenkörner und die Kardamomsamen mahlen, das Mehl in eine Schüssel geben, Zimt dazugeben und vermischen. Nüsse und Feigen mit dem Messer grob hacken, zugeben, vermischen.
Die Äpfel reiben, hinzufügen und mit den Fingern vermischen, bis eine homogene Masse entsteht, 10 Minuten rasten lassen, damit der Buchweizen Feuchtigkeit aufnehmen und quellen kann.
Die Masse in eine rechteckige Form geben, gut festdrücken und 30 Minuten bei 200 °C im Ofen backen, aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, den Riegel aus der Form nehmen und in kleine Riegel oder Quadrate schneiden.
Im Kühlschrank in einem luftdicht verschließbaren Behälter sind die Riegel 3–4 Tage haltbar.
Zum Mitnehmen die Frühstücksriegel mit Früchten in eine Box oder in eine Tüte geben.

 

Nährwert
Energie: 607 kcal
Eiweiß: 15,6 g
Kohlenhydrate: 105 g
Fett: 12,9 g
Broteinheiten: 8,5 BE
Eisen: 7,7 mg
Zink: 3,4 mg
Ballaststoffe: 13,4 g
Cholesterin: 0 g
n-3-Fettsäuren: 204 mg

 

vegan, glutenfrei, für Diabetiker geeignet, laktosefrei, ballaststoffreich, cholesterinfrei, reich an Eisen, reich an Zink, reich an Omega-3-Fettsäuren

Kochen und Küche September 2016


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Überbackene Nudeln

Ein vegetarisches und günstiges Rezept ist überbackene Nudeln mit Wurzelgemüse und frischen Kräutern, was im Frühling und Sommer einfach wunderbar schmeckt.


Spargelschiffchen aus Blätterteig

Blätterteigtaschen gefüllt mit weißem Spargel, Schinken und Käse, dazu eine Soße aus Crème fraîche, Gewürzen und Basilikumblättern.


Gebratene Rotkraut-Erdäpfel-Roulade mit Vogerlsalat

Eingefärbte Roulade mit roten Rüben


Quinoa-Pilz-G’röstl

Das Quinoa-Pilz-G'röstl schmeckt mit 1-2 EL Sauerrahm verfeinert noch cremiger, ist dann aber nicht mehr vegan, sondern vegetarisch.


Süßkartoffelsuppe mit Äpfeln und Gemüse-Chips

Eine Suppe für die innere Schönheit.


Polenta mit Gemüsehaube

Kochen & Küche Oktober 1998


Gebackene Topfen-Couscous-Nockerln

Kochen & Küche April 2012