G’reste Knedl (Geröstete Knödel)

Traditionelles Gericht der österreichischen Küche. Semmelknödel angeröstet mit Fleisch und Ei.

Zutaten:

Semmelknödel (Zutaten für 4 Portionen)
250 g Knödelbrot
3–4 Schöpflöffel Gemüsesuppe
1 Prise geriebene Muskatnuss
Petersilie
Majoran
Salz und Pfeffer
ca. 1 l Milch
1 Schuss Öl
5–6 Eier

G’reste Knedl (pro Portion)
1 ½ Semmelknödel (mind. 1 Tag alt)
Braten-, Speck oder Schinkenreste
Öl zum Anbraten
2 Eier

Salz und Pfeffer
Chiliflocken
Schnittlauch oder Petersilie


Zubereitung

(35 Min. ohne Warte- und Garzeit) „„Knödelbrot in eine Schüssel geben, mit Suppe übergießen, mit Muskatnuss, fein gehackter Petersilie, Majoran, Salz und Pfeffer würzen, gut durchmischen. „„Milch erwärmen und mit einem Schuss Öl ebenfalls zum Knödelbrot dazugeben, wieder durchmischen, die Masse ca. 15 Minuten ziehen lassen. „„Eier leicht versprudeln, unter die Masse mischen, dann mit nassen Händen Knödel formen, diese in kochendem Salzwasser kurz aufwallen lassen, dann Hitze reduzieren und die Knödel etwa 15 Minuten ziehen lassen. „„Für die gerösteten Knödel Semmelknödel in Scheiben, dann in Streifen oder Würfel schneiden, die Fleischreste würfelig schneiden und in heißem Öl knusprig braten, die Knödelstücke mitbraten. „„Die Eier dazugeben, stocken lassen, dann unterrühren, alles mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen, mit fein geschnittenem Schnittlauch oder Petersilie garniert servieren. Rezept: Jausenstation Moaralm (800 m), Mary Purer



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Fischfilets im Erdäpfelmantel

Anstelle der Erdäpfel kann man auch geriebenes Gemüse verwendet werden (z.B. Kürbis, Zucchini)


Bärlauch- Nudelsalat

Nudelsalat mit Bärlauch


Erdäpfelnockerln mit Paradeissauce

Kochen & Küche Juli 2007


Erdäpfelnockerln mit Käse und Schinken

Kochen & Küche November 1998


Erdäpfelpudding

Kochen & Küche Juli 2004


Forellen-Tatar auf Erdäpfelscheiben

Kochen & Küche März 2006


Erdäpfel-Paprikagulasch

Vegetarische Variante: Einfach die Frankfurter weglassen und mit Gemüsesuppe aufgießen.


Tortellini mit Spinatfülle und Knoblauch-Sauce

Mit selbst gemachten Nudeln können Sie Freunde und Familie immer beeindrucken! Hier der Klassiker mit herzhafter Spinatfülle! Und als Draufgabe gibt es noch eine Knoblauchsauce dazu!