G’reste Knedl (Geröstete Knödel)

Traditionelles Gericht der österreichischen Küche. Semmelknödel angeröstet mit Fleisch und Ei.

Zutaten:

Semmelknödel (Zutaten für 4 Portionen)
250 g Knödelbrot
3–4 Schöpflöffel Gemüsesuppe
1 Prise geriebene Muskatnuss
Petersilie
Majoran
Salz und Pfeffer
ca. 1 l Milch
1 Schuss Öl
5–6 Eier

G’reste Knedl (pro Portion)
1 ½ Semmelknödel (mind. 1 Tag alt)
Braten-, Speck oder Schinkenreste
Öl zum Anbraten
2 Eier

Salz und Pfeffer
Chiliflocken
Schnittlauch oder Petersilie


Zubereitung

(35 Min. ohne Warte- und Garzeit) „„Knödelbrot in eine Schüssel geben, mit Suppe übergießen, mit Muskatnuss, fein gehackter Petersilie, Majoran, Salz und Pfeffer würzen, gut durchmischen. „„Milch erwärmen und mit einem Schuss Öl ebenfalls zum Knödelbrot dazugeben, wieder durchmischen, die Masse ca. 15 Minuten ziehen lassen. „„Eier leicht versprudeln, unter die Masse mischen, dann mit nassen Händen Knödel formen, diese in kochendem Salzwasser kurz aufwallen lassen, dann Hitze reduzieren und die Knödel etwa 15 Minuten ziehen lassen. „„Für die gerösteten Knödel Semmelknödel in Scheiben, dann in Streifen oder Würfel schneiden, die Fleischreste würfelig schneiden und in heißem Öl knusprig braten, die Knödelstücke mitbraten. „„Die Eier dazugeben, stocken lassen, dann unterrühren, alles mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen, mit fein geschnittenem Schnittlauch oder Petersilie garniert servieren. Rezept: Jausenstation Moaralm (800 m), Mary Purer



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Käferbohnenknödel mit Steirerkäs und Kräuterrahm

Knödel mit Käferbohnen und Speck.


Damwildfilets im Brotmantel mit Schupfnudeln und Gemüse

Kochen und Küche Dezember 2013, Rezept: Philipp von Thurn und Taxis, Foto: Joseph Gasteiger-Rabenstein / Lisa Lensing


Mostroulade mit Erdäpfelnockerln

Kochen & Küche Februar 2007


Spinat-Ricotta-Knödel mit Salbeibutter

Rezept Karin Pilgram, Kochen & Küche November 2013


Eintopf mit Erdäpfeln und geselchtem Speck

Kochen & Küche April 1997


Makkaroninester mit frischem Lachs

Kochen & Küche Juli 2001


Überbackene Grammelknödel

Zu den Grammelknödeln passt Krautsalat als Beilage.


Erdäpfelgröstl mit Breinwurst und Sauerkraut

Kochen & Küche September 2004