Gänseblümchen-Muffins

Kochen & Küche März 2007

Zutaten:

für ca. 12 Stück 115 g Butter 115 g Mehl 115 g Zucker 2 Eier 1 TL Backpulver 2 TL Zitronensaft Verzierung 115 g Staubzucker 1 EL Wasser 12 Gänseblümchen 12 Papierkapseln


Zubereitung

Alle Zutaten für die Muffins mit einem Handmixer schaumig schlagen; die Masse in einen Dressiersack mit Lochtülle füllen und in die Papierkapseln dressieren. Die Gänseblümchen waschen und die Köpfe von den Stielen schneiden. Das Backrohr auf 160 Grad vorheizen. Die Muffins auf ein Backblech setzen und im Backrohr 20 Minuten backen. Für die Glasur den Staubzucker mit Wasser glatt rühren. Die Muffins aus dem Backrohr nehmen und auskühlen lassen; danach mit der Zuckerglasur bestreichen, kurz anziehen lassen und mit den Gänseblümchenköpfen belegen. Zubereitungszeit 45 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kleiner Ananaskuchen

Ob warm oder kalt serviert, es schmeckt garantiert.


Heidelbeer-Topfentorte

Kochen & Küche August 2002


Apfel-Marzipan-Streuselkuchen

Feiner Familienkuchen.


Original Wiener Faschingskrapfen

Der Klassiker unter den Krapfen | Berliner | Pfannkuchen ist mit Marillenmarmelade gefüllt.


Zitronenroulade

Kochen & Küche März 2005


Weihnachtlicher Nussstrudel – ein traditionelles Festtagsrezept

Kochen & Küche, Rezepte über ein ganzes Jahr, Band 1


Kastanientorte

Kochen & Küche November 2004


Topfenkuchen im Mürbteigmantel

Kochen & Küche Jänner 1998