Garnelenpfanne

Kochen & Küche Juli 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
16 Cocktailgarnelen
(geschält und geputzt)
1 Dose weiße Bohnen
(800 g Eigengewicht)
500 g Paradeiser
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 Bund Basilikum
30 g Butter
2 EL Olivenöl
etwas Salz
1 EL Paradeismark
1/4 l Orangensaft
2 grüne Chilischoten


Zubereitung

Garnelen längs halbieren, Bohnen abspülen und abtropfen lassen; Paradeiser einritzen, blanchieren, kalt abschrecken und die Haut abziehen; Paradeiser vierteln und entkernen; Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden; Basilikumblätter waschen und zerzupfen; Chilischoten aufschneiden, Kerne entfernen; Chilischoten in breite Streifen schneiden.
Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen; Garnelen darin einige Minuten braten, salzen und her-ausnehmen; Zwiebel und Knoblauch im Bratfett andünsten; Paradeismark und Orangensaft beifügen, einkochen lassen; Bohnen und Chilischoten beifügen, 5 Minuten garen lassen; Paradeisstücke, Basilikum und Garnelen dazugeben und nochmals gut erhitzen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefüllte Paprika nach Wiener Art

Kochen & Küche September 1998


Pochierter Lachs in Selleriesauce

Kochen & Küche Mai 2002


Stelze im Kohlbett

Kochen & Küche Jänner 1998


Junge Ente mit Spinat und Kirschen

Kochen & Küche Februar 2005


Hirschgulasch an feinem Gemüse

natürlich - wertvoll - schmackhaft


Schnitzel vom Rind in Gemüsesauce

Kochen & Küche August 1997