Garnelensalat mit Zuckermelone

Vorspeisen, Suppen und kleine Gerichte für den Festtagstisch
Kochen & Küche Dezember 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
200 g Garnelen (küchenfertig)
4 EL Mayonnaise
1 EL Zitronensaft
1 kleine Dose Mandarinenspalten
4 Spalten Zuckermelone
2 EL Portwein
etwas Cayennepfeffer

beliebige Salatblätter und Dille zum Garnieren


Zubereitung

Mayonnaise mit Zitronensaft, Cayennepfeffer und Portwein zu einer glatten Salatsauce rühren; Mandarinenspalten gut abtropfen lassen; einige Garnelen zum Garnieren beiseitelegen; Salatsauce unter die restlichen Garnelen und Mandarinenspalten mischen.
Salatblätter waschen und trockentupfen; Dille waschen.
Eine geeignete Salatschüssel mit Salatblättern und Melonenspalten auslegen; Garnelensalat darauf anrichten; mit bereitgehaltenen Garnelen und etwas Dille garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Pilzpfanne am offenen Feuer

Pilze "satt" am offenen Feuer sind eine ganz besondere Delikatesse, gerade, wenn man die Pilze auch noch selbst gesammelt hat. Wichtig ist bei Pfifferlingen, dass diese in Fett richtig angebraten werden, da sie den typischen Geschmack erst...


Gurken im Speckmantel

Kochen & Küche August 1999


Linseneintopf mit Äpfeln

und Frankfurter Würstel


Kürbisfladen mit Kräutern auf türkische Art

Dazu passen beliebige Saucen wie Remoulade oder ein Kräuterdip.


Spinat-Salbei-Nocken mit Stangensellerie und Parmesan

Ein günstiges Rezept, dass ganz ohne Fleisch auskommt. Die Nocken werden auf Basis eines Erdäpfelteiges zubereitet.


Karfiol in Strudelteig

Kochen & Küche November 2001


Gemüse-Dinkelreis

Kochen und Küche November 2013