Gebackene Bananenbällchen

Kochen & Küche Mai 2002

Zutaten:

für 4 Portionen
150 g Mehl
150 ml Wasser
Salz
1 Dotter
1 Eiklar
4 Bananen
Saft einer Zitrone
1/2 Pck. Vanillezucker
Öl zum Backen
Erdbeeren und Vanille-Eis zum Garnieren


Zubereitung

Mehl, Wasser, Salz und Eidotter zu einem Teig verrühren; die Bananen schälen und in gleichmäßige Stücke schneiden; mit dem Zitronensaft beträufeln; das Öl in einem tiefen Topf auf 170 - 175 Grad erhitzen.

Kurz vor der Verarbeitung das geschlagene Eiklar unter den Teig heben. Die Bananenstücke mit Vanillezucker bestreuen und durch den Backteig ziehen; sodann in reichlich heißem Öl zu schöner, goldbrauner Farbe backen; danach herausnehmen und gut abtropfen lassen; die Bananenbällchen sofort anrichten und mit Vanille-Eis und Erdbeeren garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Mohnfülle & Nussfülle

saftige Fülle, besonders geeignet für Germteig-Gebäck


Rhabarber-Amaretto-Torte

Kochen & Küche Mai 2003


Plunderteig-Kolatschen mit Haselnussfülle

Kochen & Küche März 2006


Grießschmarren

Kochen & Küche Jänner 2004


Nesterln

Verführerisches Keksrezept


Ribiseltascherln aus zartem Blätterteig

Kochen & Küche März 1999


Germkranzkuchen mit Erdbeersalat

Kochen & Küche April 2000