Gebackene Brote auf toskanische Art

Kochen & Küche Februar 2000

Zutaten:

(für 6 Brote)
700 g Blattspinat
(frisch oder TK)
3 Knoblauchzehen
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
etwas Thymian und Rosmarin
3 EL Olivenöl
6 Scheiben Weißbrot
4 Paradeiser
250 g Mozzarella
12 schwarze Oliven
(ohne Kerne)


Zubereitung

Spinat putzen, waschen (Tiefkühlspinat auftauen) und abtropfen lassen; Knoblauch schälen und fein hacken; Thymian und Rosmarin waschen, abzupfen und hacken; 1 EL Olivenöl erhitzen; die halbe Menge Knoblauch darin andünsten; Spinat beifügen und zusammenfallen lassen; mit Salz und Pfeffer würzen.
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; 1 - 2 EL Olivenöl erhitzen; restlichen Knoblauch und alle Kräuter darin andünsten; Brotscheiben darin portionsweise an beiden Seiten rösten; Paradeiser waschen, putzen und in Scheiben schneiden; Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden; Oliven in Spalten schneiden; Brotscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen; mit Spinat, Paradeisern, Oliven und Mozzarella belegen; im vorgeheizten Rohr ca. 10 Minuten überbacken.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Pikante Brote mit Spiegeleiern

Kochen & Küche September 1999


Schachbrettbrot

Kochen & Küche September 2005


Dattelbusserln

Das Rezept der Dattelbusserln ist überliefert aus Wien.


Feine Osterpinzen

Kochen & Küche 1984


Steirisches Kletzenbrot

Weihnachtsstollen & Früchtebrote - Kochen & Küche Dezember 2003


Süßer Erdnussbutter-Dip

Zu diesem Dip passen Butterkekse hervorragend.