Gebackene Eier mit Garnitur

Kochen & Küche Jänner 2007

Zutaten:

für 4 Portionen 8 Eier Fett zum Ausbacken Panade 1 Ei Semmelbrösel und Mehl Garnitur Sardellenfilets, Senf, Kaviar, rote Paprikaschoten, Schafkäse, Krebsfleisch, Karottenscheibchen, Schnittlauchröllchen, Kapernbeeren und Crème fraîche


Zubereitung

Die Eier hart kochen, abschrecken und schälen; danach mit Mehl, Ei und Semmelbröseln panieren und in einer Bratpfanne oder Fritteuse in reichlich Fett ausbacken; anschließend die Eier etwas abkühlen lassen; danach halbieren und beliebig mit Garnituren belegen.

Zubereitungszeit 1 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Hühnersuppe mit Spargel und Fadennudeln

Kochen & Küche Juni 2002


Fischsuppe mit Gemüse

Klare Fischsuppe mit Gemüse und Flusskrebsen.


Kokos-Suppe mit Tamarillofilets und Pfefferminze

Vorspeisen, Suppen und kleine Gerichte für den Festtagstisch<br>Kochen & Küche Dezember 2004


Schinkensulz mit Eiervinaigrette

Die Osterjause der etwas anderen Art. Dieses Rezept eignet sich auch zur Resteverwertung nach Ostern.


Montafoner „Sura Kees“-Rahmsuppe mit Käse-Grießnockerln

köstliche Suppe mit Käsenockerl perfekt für die kalten Tage!


Erdäpfelsuppe auf italienische Art

Kochen & Küche August 2000


Reissuppe mit geräuchertem Würstel

Kochen & Küche Juni 2005


Kohlschöberln

Kochen & Küche Februar 1997