Gebackene Erdäpfel auf Kräuterrahmspiegel

Ein Gericht für die schnelle Küche

Zutaten:

1 großer Erdapfel pro PersonSalzMehlEierBrösel Kräuterrahmspiegel: 1/4 l SauerrahmSalzKnoblauchfrische grüne KräuterSalz


Zubereitung

Für diese Hauptspeise können die sehr großen Erdäpfel verwendet werden.Pro Person wird ein großer Erdapfel gerechnet. Die Erdäpfel schälen und ca. 3/4 bis 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Mehl, gesalzenem Ei und Brösel panieren. Die Erdäpfelscheiben in heißem Fett langsam frittieren. Wenn sie eine goldgelbe Farbe haben, herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und sehr heiß servieren. Die Hälfte des Sauerrahms mit den Kräutern und Salz mit dem Mixbecher fein mixen. Diese Sauce sollte eine hellgrüne Farbe haben. Den restlichen Sauerrahm mit Salz und feinst gepresstem Knoblauch würzen. Je einen Esslöffel Sauce auf den Teller geben und mit einem Spieß marmorieren. Die gebackenen Erdäpfel sorgfältig darauf anrichten.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Polenta mit Äpfeln

In Niederösterreich und in der Steiermark setzte der Maisanbau erst Anfang des 18. Jahrhunderts ein.


Eierpfanne mit Lauch

Kochen & Küche April 1998


Spitzpaprika mit Tofu und Schafkäse

Tofu wird aus Sojamilch hergestellt, enthält sehr viel Eiweiß, ist fast geschmacksneutral und eignet sich deshalb für würzige oder süße Speisen.


Spargellaibchen mit Bärlauchtopfen

Kochen & Küche Mai 2012


Buntes Ratatouille-Gemüse

Kochen & Küche April 2002


Gemüsesavarin

Kochen & Küche Juni 2006