Gebackene Melanzane

Kochen & Küche August 1997

Zutaten:

(für 4 Portionen)
800 g Melanzane
300 g Zwiebeln
1 Dose geschälte und
gehackte Paradeiser
80 g Olivenöl
3 Knoblauchzehen
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
4 EL Paradeismark
1 TL Basilikum
1/2 TL Oregano
eine Prise Zucker
300 g Schmelzkäse
in Scheiben
glattes Mehl zum Andrücken
60 g geriebener Parmesan
50 g Butter

Butter und Semmelbrösel
für die Form


Zubereitung

Die Melanzane waschen, trockentupfen und den Stielansatz entfernen; die Frucht in 1 cm dicke Scheiben schneiden; die Melanzanescheiben reichlich mit Salz bestreuen; die Zwiebeln schälen und fein hacken; Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden; die Melanzanescheiben nach 15 Minuten mit etwas kaltem Wasser abspülen und danach mit einem sauberen Tuch abtrocknen; beidseitig in Mehl an-drücken und in gut erhitztem Olivenöl an beiden Seiten goldbraun backen; aus der Pfanne nehmen und abtropfen lassen.
Das Rohr auf 200 Grad vorheizen; die Zwiebeln in Öl goldbraun anrösten; Paradeiser, Knoblauch und eine prise Zucker dazugeben; sodann mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Oregano würzen; das Paradeismark beifügen und alles 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Eine flache Auflaufform befetten und mit Semmelbröseln ausstreuen; die Hälfte der Sauce eingießen und abwechselnd Melanzane- und halbierte Käsescheiben einlegen; die restliche Sauce darübergießen und mit Parmesan bestreuen; zuletzt mit Butterflocken belegen und im Backrohr 30 Minuten backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Melanzaneschnitzel mit Paradeissauce

Kochen & Küche August 2001


Grießnocken mit Spargelschaum

Kochen & Küche Mai 2003


Knusper-Ei auf Frühlingssalat

Kochen & Küche April 2004


Rapunzelsalat

Kochen & Küche Dezember 2000


Glückssalat mit Zitronenmarinade

Für einen guten Start ins neue Jahr - Glückssalat aus Linsen mit Vogerlsalat und Zitronenmarinade.


Erdäpfel-Kohlsalat

Kochen & Küche November 1998


Garnelensalat

Kochen & Küche Jänner 1998


Gebackener Kohl mit Speck

Kochen & Küche April 2002