Gebackene Nudelteig-Taschen

Kochen & Küche Juni 2001

Zutaten:

(für 12 Taschen)
Nudelteig:
250 g Weizenmehl
2 EL Hartweizengrieß
2 - 3 Eier, 1 TL Öl, etwas Salz
Butter für die Form und zum
Bestreichen

Fülle:
250 g Zucchini
1 Bund Basilikum
120 g geriebener Parmesan
250 g Ricotta Käse
1 Ei, Salz, Pfeffer
etwas Muskatnuss, gemahlen

Paradeissauce:
1 Zwiebel
4 EL Olivenöl
6 reife Paradeiser
3 Knoblauchzehen
etwas Zucker


Zubereitung

Vorbereitung:
Aus Weizenmehl, Grieß, Eiern, Öl und Salz einen mittelfesten Nudelteig herstellen; diesen zugedeckt rasten lassen. Für die Fülle Zucchini waschen und grob raffeln; Basilikum waschen und die Hälfte fein hacken; etwas Parmesan beiseite geben; Zucchini, Basilikum, Ricottakäse, Parmesan und das Ei verrühren; mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Für die Paradeissauce Zwiebel und Knoblauch schälen, fein schneiden und im heißen Öl glasig anschwitzen; Paradeiser grob würfeln und zur Zwiebel geben; mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen und ca. 30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Zubereitung:
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; den Nudelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen und Quadrate mit einer Seitenlänge von 12 cm schneiden; Teigquadrate in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute garen, kalt abschrecken und auf ein Tuch legen; Fülle in die Mitte der Teigquadrate geben; die Teigquadrate zur Mitte hin einschlagen und mit zerlassener Butter bestreichen; Teigtaschen auf ein gebuttertes Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr etwa 5 Minuten backen; Paradeissauce mit dem Stabmixer nicht zu fein pürieren und würzen.
Je zwei Teigtaschen auf einem Teller anrichten, mit Paradeissauce, restlichen Basilikumblättern und Parmesan servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Grüner und weißer Spargel mit Kräuterseitlingen auf Bandnudeln

Saisonaler Genuss vom Feld und aus dem Wald auf einem Nudelnest.


Vegane Lasagne

Ballaststoffreiche Lasagne mit Tofu.


Melanzaniröllchen

Rezept: Desirée von Boyneburg zu Lengsfeld, Foto: Oliver Wolf


Kohlsuppe mit Roggenflocken

Kochen & Küche November 2013


Zucchini-Erdmandel-Laibchen

Eine neue Variante der Gemüselaibchen! Der milde Geschmack der Zucchini harmoniert ausgezeichnet mit dem leicht nussigen Aroma der Erdmandeln!


Eierschwammerl-Strudel

Strudel mit Pfifferlingen


Erdbeer-Spargelduett mit Rucolasalat

Kochen & Küche Mai 2002


Veganes Kräuterpesto

Pestos eignen hervorragend dazu, das Mittagessen ruck-zuck aufzuwerten. Sie passen zu Nudeln oder Erdäpfeln, eignen sich aber genauso als Basis für Salatdressings oder als schnelle und wertvolle Brotaufstriche!