Gebackene Stangensellerie

Kochen & Küche September 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
1 kg Stangensellerie
1/4 l Weißwein
1/2 Bund Petersilie
2 Stengel Basilikum
2 Stengel Minze
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
4 EL Butter
4 EL Semmelbrösel


Zubereitung

Stangensellerie putzen, waschen und in gleich lange Stücke schneiden; dickere Teile eventuell schälen; Stangensellerie in Salzwasser 5 Minuten blanchieren, herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen.
Basilikum, Petersilie und Minze waschen, Blätter von den Stengeln abzupfen und fein hacken.
Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Weißwein mit gehackten Kräutern in eine passende feuerfeste Form gießen; Stangensellerie einlegen; mit Salz und Pfeffer würzen; Form in das Rohr stellen und ca. 10 Minuten backen.
Währenddessen Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brösel einrühren; Butterbrösel über die Sellerie verteilen und nochmals 10 Minuten fertigbacken.
Zu dieser Gemüsespeise passen gut Kartoffeln.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gebackene Austernpilze

Kochen & Küche Juni 2007


Überbackene Paradeiser mit Amaranth-Füllung

glutenfrei, laktosearm, für Diabetiker geeignet, cholesterinarm, ballaststoffreich, reich an Eisen


Nudel-Karottenauflauf

Kochen & Küche Oktober 2005


Tofu-Spinat-Knödel

Dazu passen beliebige Gemüsesaucen oder Dips.


Sauerkraut-Gemüse-Gulasch

Veganes Gulasch mit geräuchertem Tofu.


Biskuitomelett mit Champignons

Vegetarisches Omelett, das sich auch zur Resteverwertung eignet.


Polenta mit Äpfeln

In Niederösterreich und in der Steiermark setzte der Maisanbau erst Anfang des 18. Jahrhunderts ein.