Gebackene Topfen-Couscous-Nockerln

Kochen & Küche April 2012

Zutaten:

für 4 Portionen
500 g Topfen (40 % F. i. Tr.)
100 g Couscous
2 Eier
50 g Semmelbrösel
Salz und Pfeffer
1 zerdrückte
Knoblauchzehe
60 g Butter
Fett zum Ausbacken


Zubereitung

(20 Min., Wartezeit 15 Min., Garzeit 10 Min.)
Zuerst Topfen, Couscous, Eier, Brösel, Gewürze und Butter vermischen und 15 Minuten rasten lassen, dann mit 2 Esslöffeln Nockerln formen und ins kochende Salzwasser geben, Hitze reduzieren und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
Anschließend die Nockerln herausnehmen, etwas abkühlen lassen und in der Pfanne kurz in heißem Fett schwenken, mit Salat und Rahm servieren.
Diese Nockerln schmecken auch als süße Variante hervorragend!

Nährwert je Portion
Energie: 458 kcal
Eiweiß: 19,7 g
Kohlenhydrate: 31,2 g
Fett: 28,2 g
Broteinheiten: 2,2 BE
Ballaststoffe: 2,5 g
Cholesterin: 169 mg

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, fruktosearm, ballaststoffreich

Gesund genießen, April 2012



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Dinkelrisotto mit Fenchel

Risotto muss nicht immer aus Reis sein! Das Dinkelrisotto mit Fenchel nach Hildegard von Bingen ist eine besonders schonende und bekömmliche Alternative und eignet sich bestens, um den Körper auf sanfte und genussvolle Art zu entlasten. Rezept: Ulli...


Pikante Biskuitroulade mit Pilzfülle

Wer sagt, dass eine Biskuitroulade immer süß sein muss? Diese Variante mit würziger Pilzfülle schmeckt garantiert genauso gut!


Polenta-Spinatstrudel

Der Polenta-Spinatstrudel besteht aus einfachem Strudelteig gefüllt mit einer Polentamasse und Blattspinat.


Blätterteigzöpfe mit getrockneten Tomaten

Rezept und Foto: Tante Fanny


Käse-Karfiolauflauf mit Mürbteig

Kochen & Küche Mai 2002


Ravioli mit drei verschiedenen Füllungen

Vegetarisch und abwechslungsreich mit den verschiedenen Füllungen: Spinat-Topfen, Paradeiser-Mozarella und Champignon-Zwiebel.