Gebackene Würstel in Erdäpfelteig

Kochen & Küche August 1998

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
1 kg mehlige Erdäpfel
350 g glattes Mehl
5 g Salz
1 Ei
1 Dotter
40 g Butter
etwas geriebene Muskatnuß
4 Paar Frankfurter Würstel
100 g Emmentaler Käse

Ei zum Bestreichen
Kümmel und Salz zum Bestreuen
Papier für das Blech


Zubereitung

Die ungeschälten Erdäpfel in Salzwasser weichdämpfen, schälen und noch warm durch die Erdäpfelpresse drücken; Mehl darübersieben und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten; Käse in Streifen schneiden; Würstel der Länge nach einschneiden und den Käse einfüllen.
Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Erdäpfelteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa 6 mm dick ausrollen; danach in Rechtecke etwas länger als die Würstel schneiden und an einer Seite mit versprudeltem Ei bestreichen; je ein Würstel auf den Teig legen; in den Teig einpacken und die Enden gut andrücken; mit dem Teigschluß nach unten auf ein mit Papier ausgelegtes Blech setzen und mit versprudeltem Ei bepinseln; zuletzt mit Salz und Kümmel bestreuen und im Rohr 30 - 40 Minuten zu schöner, goldbrauner Farbe backen.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 2 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Topfenfleckerln mit Räucherspeck

Kochen & Küche Oktober 1998


Herbstgemüsecurry mit Safranreis

Cremig und exotisch


Chinakohleintopf mit Erdäpfelknödeln

Ideales Fastengericht, das satt macht und gut vorzubereiten ist.


Hendlmägen und -herzen mit Erbsenrisotto

Hühnermägen sind zugegebenermaßen etwas Spezielles. Hier ein Hühnermagen Rezept mit italienischem Touch - die Hühnermägen werden mit Hühnerherzen auf Erbsenrisotto serviert.


Fischlaibchen mit Erdäpfelsalat

Kochen & Küche Juli 2006


Kitzschlögel mit jungem Gemüse und Erdäpfelnudeln

Keule vom Ziegenkitz im Ofen gebraten mit Frühlingsgemüse und selbstgemachten Erdäpfelnudeln.


Spargelauflauf

Der Spargelauflauf ist vegetarisch und glutenfrei.


Farfalle mit Zuckerschoten und Kirschparadeisern

Bunte Nudelpfanne mit Zuckerschoten, Tomaten, Zwiebeln und Erbsen.