Gebackener Emmentaler mit Bierteig

Kochen & Küche April 2002

Zutaten:

für 4 Portionen 500 g Emmentaler etwas Salz frisch gemahlener Pfeffer 1 Prise Cayennepfeffer 150 g Mehl 150 ml helles Bier 1 Dotter Salz 1 Eiklar Öl zum Backen Semmelbrösel zum Panieren Kresse zum Bestreuen Zitronenscheiben zum Garnieren


Zubereitung

Den Käse in dicke Scheiben schneiden; mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und kalt stellen; Mehl, Bier, Dotter und Salz zusammenrühren und 1/2 Stunde rasten lassen. Erst kurz vor dem Ausbacken das steif geschlagene Eiweiß unter den Teig mengen.

Das Backfett gut erhitzen; die Käsestücke durch den Backteig ziehen und in den Semmelbröseln wenden; sodann die Käsestücke, im heißen Fett schwimmend, goldbgelb backen; danach auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Den gebackenen Käse anrichten, mit Kresse bestreuen und mit Zitronenscheiben garnieren.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Polenta mit Äpfeln

In Niederösterreich und in der Steiermark setzte der Maisanbau erst Anfang des 18. Jahrhunderts ein.


Eierkäse mit Trüffelöl

Rezept: Desirée von Boyneburg zu Lengsfeld, Foto: Oliver Wolf


Rote-Rüben-Schnitzel

Rezept und Foto: AMA-Marketing, Kochen und Küche Oktober 2013


Käse-Kräuter-Stangerln

ballaststoffreich, cholesterinarm, purinarm


Getreideschnitzel

Eine wahrhaft köstliche Besonderheit ist das vegetarische Getreideschnitzel.


Gebackene Topfen-Couscous-Nockerln

Kochen & Küche April 2012