Gebackener Kohl mit Speck

Kochen & Küche April 2002

Zutaten:

für 4 Portionen
1 Kohlkopf, ca. 1 kg
Salz und Pfeffer
70 g Semmelbrösel
20 g geriebener Parmesan
2 EL Öl
1/2 Zwiebel
1/2 Bund Petersilie
2 Eier
2 EL Obers
Mehl zum Panieren
Öl zum Backen
8 dünne Scheiben Hamburger Speck
gehackte Petersilie zum Bestreuen


Zubereitung

Zwiebel schälen, fein hacken und in heißem Öl anrösten; auf Küchenpapier abtropfen und erkalten lassen; den Kohl waschen, putzen, vierteln und in reichlich Salzwasser nicht zu weich kochen.

Danach in einem Sieb mit kaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen lassen, auf Küchenpapier legen und erkalten lassen; Petersilie waschen und fein hacken; die Semmelbrösel mit Parmesan, Petersilie, Zwiebel und etwas Salz und Pfeffer vermengen.

Die Eier mit dem Obers versprudeln; den Kohl in gesiebtem Mehl andrücken; danach im Obers-Eiergemisch und anschließend im Semmelbröselgemisch panieren; in gut erhitztem Öl beidseitig schön goldbraun backen; auf Küchenpapier abtropfen lassen; den Speck knusprig braun braten und mit dem gebackenen Kohl anrichten; vor dem Servieren das Gericht mit Petersilie bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Petersilsalat mit Bulgurweizen

Kochen & Küche Mai 1999


Gefüllte Paprika nach Wiener Art

Kochen & Küche September 1998


Schweinefleischsalat

Kochen & Küche März 1999


Erdäpfel-Vogerlsalat

Vprspeisen, Suppen und kleine Gerichte für den Festtagstisch Kochen & Küche Dezember 2002


Fenchelsalat mit Orangen

Kochen & Küche Mai 2007


Buntes Gemüseragout

Kochen & Küche Juni 1998


Spargelschiffchen aus Blätterteig

Blätterteigtaschen gefüllt mit weißem Spargel, Schinken und Käse, dazu eine Soße aus Crème fraîche, Gewürzen und Basilikumblättern.


Joghurt-Gemüseflip

Kochen & Küche Juli 2001