Gebackener Krauthäuptel

Gebackener Krauthäuptel mit Beef tartare, Frischkäse und Kernölvinaigrette von Haubenkoch Christof Widakovich.

Zutaten:

für 4 Portionen

Krauthäuptel
2 Salatherzen, gewaschen und trocken getupft
Ei, Mehl und Brösel zum Panieren
Öl zum Ausbacken
Beef tartare
200 g Rindsfilet, fein gehackt
1 TL Kapern
2 Sardellen
½ EL Senf
½ EL Ketchup
Salz
Cayennepfeffer
Worcestershiresauce
Tabasco
1 TL Essiggurkerln, fein gehackt
1 TL Schalotten, fein gehackt
1 EL Olivenöl
Frischkäsenockerln
150 g Frischkäse
1 EL Kräuter, frisch gehackt
Salz und Pfeffer
Vinaigrette
½ Paprikaschote
1 kleine Zwiebel
1 Prise Zucker
Salz, Kernöl
Apfelessig

Zubereitung

(ca. 45 Min.)
Für den gebackenen Krauthäuptel zuerst das Beef tartare zubereiten. Dafür das gehackte Fleisch mit den restlichen Zutaten vermengen und abschmecken.
Für die Frischkäsenockerln den Käse mit den Kräutern verrühren, salzen und pfeffern.
Die Salatherzen halbieren, mit Mehl, Ei und Brösel auf der Schnittstelle panieren und in einer Pfanne mit wenig Öl knusprig anbacken, umdrehen und kurz ziehen lassen.
Für die Vinaigrette die Paprikaschote von Kernen und weißen Adern befreien, mit der Zwiebel fein hacken und mit den restlichen Zutaten zu einer Vinaigrette rühren.
Die gebackenen Salatherzen auf der Vinaigrette mit der knusprigen Seite nach oben anrichten und je ein Nockerl Beef tartare und ein Nockerl Kräuterfrischkäse daraufsetzen, eventuell mit kurz blanchierten und den gebackenen Krauthäuptel mit Olivenöl beträufelten Spargelscheiben garnieren.

 

Rezept: Christof Widakovich, Kochen & Küche Juni 2013.


Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Grüner Salat mit Weißbrotwürfeln, gebratenen Kirschparadeisern und Salami

Der Salat schmeckt auch mit Schwarzbrot und Speck sehr gut.


Romanesco- Fenchel-Salat

Ein Salat der etwas anderen Art, der leichte Kohl-Geschmack des Romanesco gepaart mit frischen Fenchel-Knollen und Grazer-Krauthäuptel.


Knuspriger Strudel mit Grazer Krauthäuptel, Erdäpfeln und Speck

Herzhafter Strudel mit dem Grazer Krauthäuptel.


Grüner Smoothie mit Gartenkräutern

Smoothie mit Gartenkräutern


Gegrillter Spanferkelrücken

Gegrillter Spanferkelrücken mit Gewürzbutter und Kochsalat.


Erdbeer-Spargel-Salat

im Grazer Krauthäuptel serviert.


Gebackener Krauthäuptel

Gebackener Krauthäuptel mit Beef tartare, Frischkäse und Kernölvinaigrette von Haubenkoch Christof Widakovich.