Gebackener Osterkorb

Kochen & Küche April 2004

Zutaten:

für einen Korb
Zubereitungszeit 2 Stunden

1 kg Mehl, glatt
50 g Germ
3/8 l Milch
100 g Butter
150 g Zucker
1 TL Salz
Ei zum Bestreichen
2 EL Hagelzucker zum Bestreuen

Öl für das Backblech
Alufolie und Backpapier


Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel geben; die erwärmte Milch in die Mulde gießen und die Germ darin auflösen; mit etwas Mehl einen Vorteig (Dampfl) anrühren; den Vorteig 1/2 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen; danach die flüssige Butter, Zucker und Salz zugeben und mit dem Handmixer einen glatten Teig kneten; den Teig an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen, bis er das doppelte Volumen hat; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Den Teig zusammenschlagen und in 40 gleich große Stücke teilen; die Teigstücke in 34 dünne und 3 dicke Stränge verarbeiten; die dünnen Stränge kreuzweise übereinander im Uhrzeigersinn flechten; eine Kugel aus Backpapier bereiten und mit Alufolie bedecken; das Teiggeflecht darüber legen; um ein Ankleben des Teiges zu verhindern, die Folie leicht befetten; das Teiggeflecht gut andrücken und mit einer Teigkarte die überstehenden Teigstücke abschneiden; aus den 3 dickeren Strängen einen Kranz flechten; den Korb und den Kranz auf ein geöltes Backblech setzen und mit Ei bestreichen; im Backrohr ca. 45 Minuten backen; danach herausnehmen; noch warm auf einige Geschirrtücher betten und vorsichtig die Alufolie-Kugel aus dem Korb lösen; den Kranz mit etwas Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

Tipp
Um die richtige Größe des Kranzes zu erhalten, die Öffnung des Korbes mit einer Schnur abmessen.
Der gebackene Korb – gefüllt mit bunten Eiern – ist ein Schmuck für jeden Ostertisch.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Pizzabällchen mit Kürbisfüllung

Perfekter Snack für einen Ausflug im Herbst.


Frühstückshäschen

Kochen & Küche April 2003


Croissants mit Schinken und Käse

Rezept und Foto aus dem Buch "Coole Rezepte für Zwischendurch" von Mag. Ingeborg Hanreich und Britta Macho


Kümmelspäne

Knackige und leckere Spezialitäten für zwischendurch sind Kümmelspäne.


Gebackener Osterkorb

Kochen & Küche April 2004


Blätterteigzöpfe mit getrockneten Tomaten

Rezept und Foto: Tante Fanny


Apfelbrot mit Dörrobst und Nüssen

Süßes Brot mit Roggenmehl