Gebackener Schafkäse mit Erdbeer-Most-Ragout

Schafkäse im Most-Zimtbackteig mit Erdbeeren und Most.

Zutaten:

Zutaten für 4 Portionen

4 Scheiben gut gekühlter, etwas festerer Schaf- oder Ziegenfrischkäse (à ca. 100 g)
4 halbe Zimtstangen

Backteig
125 ml Most
1 TL Zimt
1 P. Vanillezucker
2 Eier
100 g Mehl
Öl zum Backen

Ragout
250 g Erdbeeren (oder andere Früchte je nach Saison)
100 ml Most
40 g Staubzucker
20 g Maizena 


Zubereitung

Für den Backteig für den gebackenen Schafkäse mit Erdbeer-Most-Ragout Most, Zimt, Vanillezucker, Eidotter und Mehl gut verrühren und zum Schluss das steif geschlagene Eiklar unterheben. Die Schafkäsescheiben auf die Zimtstangen aufspießen, durch den Backteig ziehen und im heißen Öl rasch herausbacken. Für das Ragout Erdbeeren waschen, putzen, klein schneiden, mit Most und Staubzucker in einen Topf geben, aufkochen lassen, Maizena mit etwas kaltem Wasser verquirlen, damit das Ragout eindicken. Frischkäse gut abtropfen lassen und nur gut gekühlt durch den Backteig ziehen, sonst rinnt der gebackene Schafkäse mit Erdbeer-Most-Ragout beim Backen leicht aus.

Wenn man das Erdbeer-Most-Ragout durch ein pikantes Gemüse-Ragout ersetzt und den Zimt sowie den Vanillezucker beim Backteig weglässt, kann man dieses Gericht als Vorspeise servieren.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Reisauflauf mit frischen Früchten

Kochen & Küche Juni 2004


Böhmische Topfenkrapfen

Die böhmischen Topfenkrapfen werden häufig mit Salat gereicht, man kann sie aber auch mit Staubzucker bestreuen und zum Kaffee genießen!


Geeiste Melonentorte

Ideal für den Sommer!


Savarin mit Beeren und Schlagobers

Kochen & Küche Juli 2006


Erdbeeren Romanow

Kochen & Küche Juni 2007


Erdbeer-Holler-Torte

Eignet sich ideal als Muttertagstorte für die beste Mama - Liebe geht bekanntlich ja durch den Magen!


Rhabarber-Röllchen

Kochen & Küche April 2004