Gebackener Schinken-Käse-Toast

Gebackener Schinken-Käse-Toast

Zutaten:

für 4 Portionen

300 g Mehl
ca. 150–200 ml Wasser
Salz
8 Scheiben Toastbrot
8 Scheiben Kochschinken
4 dickere Scheiben Gouda
oder Emmentaler

Margarine zum Bestreichen
Öl zum Frittieren


Zubereitung

(40 Min., Wartezeit 20 Min.)

  • Aus Mehl, Wasser und Salz einen eher dicklichen Backteig rühren, diesen 20 Minuten rasten lassen (besonders gut wird der Teig, wenn man ihn mit eiskaltem Wasser zubereitet).
  • 4 Toasbrotscheiben jeweils mit 1 Scheibe Schinken, 1 Scheibe Käse und einer weiteren Scheibe Schinken belegen, mit den übrigen Toastbrotscheiben abdecken.
  • Die Brotscheiben außen ganz wenig mit Margarine einstreichen, danach wie üblich im Toaster (oder auch bei Mittelhitze in einer beschichteten Pfanne) toasten.
  • Fertige Schinken-Käse-Toasts in Dreiecke schneiden und abkühlen lassen.
  • Die Toastecken in den Backteig tauchen, etwas abtropfen lassen und anschließend in reichlich heißem Öl schwimmend ausbacken, bis sie knusprig und goldbraun sind, abtropfen lassen und mit Salat auftischen.

Alternativ kann man die Toasts auch wie ein Schnitzel panieren und in Butterschmalz ausbacken.



Noch keine Bewertungen vorhanden