Gebackenes Erdbeer-Marzipan-Konfekt

Das gebackene Erdbeer-Marzipan-Konfekt schmeckt frisch, fruchtig und süß.

Zutaten:

Zutaten für 8 Stück

8 Erdbeeren
2 EL Erdbeermarmelade
Staubzucker (Arbeitsfläche)
250 g Marzipan
1 Ei zum Bestreichen
ca. 100 ml Obers

Zubereitung

(25 Min. ohne Backzeit)

Für das gebackene Erdbeer-Marzipan-Konfekt die Erdbeeren waschen, putzen und mit Küchenpapier abtrocknen. Marmelade leicht erwärmen und mithilfe eines Pinsels die Erdbeeren damit bestreichen.

 

Etwas Staubzucker auf die Arbeitsfläche sieben und darauf das Marzipan 5 mm dick ausrollen, 8 Kreise mit ca. 10 cm Durchmesser ausstechen, die Erdbeeren auf die Marzipankreise setzen und mit dem Marzipan umwickeln, gut andrücken, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit verquirltem Ei bestreichen.

 

Im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft auf mittlerer Schiene ca. 8 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Das restliche Marzipan mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben, dünn ausrollen und daraus zum Beispiel Blätter für die Dekoration formen. Das gebackene Erdbeer-Marzipan-Konfekt auf eine Platte geben, beliebig dekorieren und mit dem geschlagenen Obers servieren.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 239 kcal
Eiweiß: 5,1 g
Kohlenhydrate: 18,5 g
Fett: 16,1 g
Broteinheiten: 1,5 BE
Ballaststoffe: 3,6 g
Cholesterin: 40 mg

 

Kochen & Küche Mai 2017



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Marillen-Topfenstrudel

Saisonaler Dessertgenuss


Zagorski strukli

Kochen & Küche Oktober 2004


Geeiste Himbeer-Roulade

Kochen & Küche Juli 1998


Dörrobst-Quinoa-Auflauf mit Baiserhaube

glutenfrei, cholesterinarm, ballaststoffreich, reich an Eisen, reich an Kalzium


Rosinenbuchteln

Kochen & Küche Februar 2004


Osterlämmchen

Das Ostergebäck schlechthin