Gebeizter Lachs mit Gemüsepuffern

Vorspeisen, Suppen und kleine Gerichte für den Festtagstisch
Kochen & Küche Dezember 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
300 g „Gravad“ Lachs
(mit Dille und geschrotetem Pfeffer
gebeizter Lachs), geschnitten
1 kleiner Zucchino
3 Stk. Jungzwiebeln
250 g Erdäpfel
1 Ei
1 EL Weizenmehl
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
4 EL Öl
1 Becher Crème fraîche
1 kleines Glas Ketakaviar

Dille zum Garnieren


Zubereitung

Für die Erdäpfel-Gemüsepuffer den Zucchino waschen und fein raffeln; Jungzwiebeln in feine Streifen schneiden; Erdäpfel schälen und ebenfalls raffeln; Gemüse mit Ei und Mehl vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen; Dille waschen.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Gemüse mit einem Löffel in kleinen Portionen in die Pfanne geben; die Puffer an beiden Seiten 2 - 3 Minuten backen; danach herausnehmen und auf Küchenpapier legen.
Lachsfilets und Gemüsepuffer auf geeigneten Tellern anrichten; Gemüsepuffer mit Crème fraîche und Ketakaviar garnieren. Zuletzt das Gericht mit etwas Dille verzieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rollmops vom Bachsaibling

Bachsaiblingfilet mit rote Rüben und Sauerkraut


Lachsdukaten auf Mangoldbett

Kochen & Küche Jänner 2004


Zwiebelsuppe mit Rucola

Kochen & Küche September 1998


Biersuppe mit Weißbrotcroûtons

Kochen & Küche November 2000


Karottensuppe mit frischen Kräutern

Kochen & Küche März 1997


Rotkraut-Apfel-Crème brûlée

Die Rotkraut-Apfel-Crème brûlée passt perfekt als Beilage zu Wild oder zu anderen pikanten Gerichten. Doch auch als Vorspeise oder kleines vegetarisches Gericht eignet es sich sehr gut.


Petersilienschaumsuppe mit Granatapfelkernen und Haselnüssen

Die Petersilienschaumsuppe mit Granatapfelkernen und Haselnüssen hat eine säuerlich-frische Note und wird mit hochwertigem Olivenöl verfeinert.