Gebratene Ente mit Äpfeln und Feigen

Geflügel und Wild zum Fest
Kochen & Küche Dezember 1999

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
1 bratfertige Ente ca. 1,5 kg
etwas Salz und Pfeffer
2 säuerliche Äpfel
200 g getrocknete Feigen
Saft von 1 Zitrone
1 TL Currypulver
1 Zwiebel, 1 Karotte

je ein Zweig Thymian und Rosmarin
Hühner- oder Rindsuppe zum Aufgießen
2 - 3 EL Öl
2 EL Cognac

Küchenspagat zum Binden


Zubereitung

Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen; danach Äpfel in kleine Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln; Feigen fein schneiden; Ente innen und außen gut mit kaltem Wasser waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben; Äpfel und Feigen mit Currypulver vermengen und damit die Ente füllen; die Öffnung mit Küchenspagat verschließen; sodann die Ente so mit Spagat zusammenbinden, dass sie während des Bratens ihre Form behält. Zwiebel und Karotte schälen und in grobe Stücke schneiden.
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; in einer geräumigen Bratpfanne das Fett erhitzen und die Ente darin rundum zu schöner, brauner Farbe braten; danach aus der Pfanne nehmen und bereithalten; überschüssiges Fett abgießen und im Bratrückstand Zwiebel und Karotte leicht anrösten; mit etwas Suppe aufgießen, mit Thymian und Rosmarin würzen und die Ente wieder einlegen; im Rohr unter öfterem Begießen mit Eigensaft, sowie mit Cognac verrührter Suppe 1 1/2 Stunden braten; die Ente nach der halben Bratzeit wenden.
Vor dem Aufschneiden die Ente warm stellen und entspannen lassen.
Als Beilage empfehlen wir Apfelrotkraut und Kartoffelknöderln.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Junge Ente mit Sellerie-Walnuss-Gemüse

Kochen & Küche November 2002


Junge Ente mit Spinat und Kirschen

Kochen & Küche Februar 2005


Frittierte Entenbällchen in Vichyssoise

Kochen und Küche Dezember 2013, Rezept: Adrian Léon Steffny, Foto: Joseph Gasteiger-Rabenstein/ Lisa Lensing


Gebratene Ente mit Äpfeln und Feigen

Geflügel und Wild zum Fest<br>Kochen & Küche Dezember 1999


Ente auf bunten Linsen

Kochen & Küche November 1997


Geflügellebermousse

Die Geflügellebermousse mit Balsamico-Kirschen kann schon am Vortag zubereitet werden und hält 2-3 Tage im Kühlschrank.


Entenbrust mit Orangen-Honig-Sauce

Gerade zu Ente passen süßliche Noten hervorragend, wie diese Sauce aus Orangen und Honig.


Ente mit Maronifülle

Kochen & Küche Dezember 2006