Gebratene Fleischbällchen

Kochen & Küche Jänner 2003

Zutaten:

für 20 Bällchen
500 g gemischtes Faschiertes
2 Semmeln vom Vortag
2 Eier
1 Zwiebel
Öl zum Braten
Salz und Pfeffer
1 Prise Kümmel, gemahlen
1/2 grüne Paprikaschote
Baguettescheiben

Holzspießchen


Zubereitung

Die Semmeln in kaltem Wasser einweichen, danach gut ausdrücken und mit dem Faschierten und den Eiern zu einer glatten Fleischmasse vermischen; Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und etwas glasig anrösten; danach erkalten lassen und unter die Fleischmasse mischen; mit Salz, Pfeffer und etwas Kümmel würzen; die Baguettescheiben etwas rösten; Paprikaschote waschen und in kleine Stücke schneiden.

Die Hände mit etwas Öl benetzen (damit das Fleisch nicht kleben bleibt); aus der Fleischmasse kleine Bällchen formen; Öl in einer Pfanne erhitzen; die Fleischbällchen darin rundum goldbraun braten; in jedes Bällchen einen kleinen Holzspieß stecken und mit einem Paprikastückchen garnieren; danach auf eine Baguettescheibe setzen.

Tipp
Zu den Fleischbällchen passen auch verschiedene, pikante Dips.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Indisches Hühnercurry mit Kichererbsen

Als Beilage zum Hühnercurry passt Basmatireis sehr gut.


Gebratene Edelfische am Spieß

Kochen & Küche August 2004


Hühnerbrustfilets mit Bärlauch

Kochen & Küche April 2004


Frittierte Lammlaibchen

Kochen & Küche April 1997


„Pizza-Boote“ mit Lammfleisch

Ein Pizzabrot mit Lamm-Faschiertem, scharfem Paprikapulver, Honig & Pinienkernen.


Bärlauchrösti mit gekochtem Putenschinken

Erdäpfel | Kartoffel Gericht mit Bärlauch