Gebratene Fleischbällchen

Kochen & Küche Jänner 2003

Zutaten:

für 20 Bällchen
500 g gemischtes Faschiertes
2 Semmeln vom Vortag
2 Eier
1 Zwiebel
Öl zum Braten
Salz und Pfeffer
1 Prise Kümmel, gemahlen
1/2 grüne Paprikaschote
Baguettescheiben

Holzspießchen


Zubereitung

Die Semmeln in kaltem Wasser einweichen, danach gut ausdrücken und mit dem Faschierten und den Eiern zu einer glatten Fleischmasse vermischen; Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und etwas glasig anrösten; danach erkalten lassen und unter die Fleischmasse mischen; mit Salz, Pfeffer und etwas Kümmel würzen; die Baguettescheiben etwas rösten; Paprikaschote waschen und in kleine Stücke schneiden.

Die Hände mit etwas Öl benetzen (damit das Fleisch nicht kleben bleibt); aus der Fleischmasse kleine Bällchen formen; Öl in einer Pfanne erhitzen; die Fleischbällchen darin rundum goldbraun braten; in jedes Bällchen einen kleinen Holzspieß stecken und mit einem Paprikastückchen garnieren; danach auf eine Baguettescheibe setzen.

Tipp
Zu den Fleischbällchen passen auch verschiedene, pikante Dips.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Pikantes Rindfleisch

Kochen & Küche Februar 1998


Lammfleischbällchen mit Gemüsestew

Kochen & Küche Mai 2003


Speck-Burger vom Grill

Klassischer Rindfleisch-Burger mit gegrilltem Speck, Salat und Tomaten.


Im Ofen gebratener Fasan mit Speck, Weintrauben, Kastanien und Walnüssen

In diesem deftigen Wildgericht sind alle herbstlichen Genüsse vereint.


Huhn-Zucchinipfanne

Wußten Sie: 100 g Zucchini enthalten unter anderem 15 mg Kalzium, 34 mg Vitamin A und 9 mg Vitamin C


Gebratene Putenbrust mit Spinatfülle

Kochen & Küche April 2000


Lammrücken

mit Äpfeln und Essigpflaumen/-zwetschken


Maishendl mit Frühlingsgemüse

Kochen & Küche April 2005