Gebratene Hühnerbrüstchen mit Spargelsalat

Kochen & Küche Mai 2007

Zutaten:

für 4 Portionen

4 Hühnerbrüstchen
Salz und Pfeffer
etwas Rosmarin und Zitronenthymian
Öl zum Braten

500 g weißer Spargel
Salz und Pfeffer
1 EL Olivenöl
Saft von 1 Zitrone
1 Prise Zucker
1 Frühlingszwiebel

Rosmarin zum Garnieren


Zubereitung

(45 Min.)
Das Backrohr auf 160 Grad vorheizen.
Die Hühnerbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Rosmarin und Thymian bestreuen.

In einer Bratpfanne etwas Öl erhitzen und darin das Fleisch auf der Hautseite anbraten; danach wenden und im Backrohr 15 Minuten fertig braten.

Den Spargel schälen und die Enden abschneiden; den Spargel schräg in dünne Scheiben schneiden.
Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in schmale Streifen schneiden.

In einer Schüssel das Olivenöl mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker gut verrühren; den Spargel zugeben, danach die Frühlingszwiebelstreifen zugeben, gut vermischen und ziehen lassen.
Die Hühnerbrüstchen aus dem Backrohr nehmen; nach kurzem Rasten in Tranchen schneiden und mit dem Spargelsalat servieren.
Vor dem Servieren mit Rosmarin garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gemüsespieße mit zwei Saucen

Vegetarisches Rezept ohne den Bauchspeck.


Gemüsecarpaccio mit Olivencreme

Kochen & Küche September 2004


Lammschinken mit Schwarzwurzeln und Sauce hollandaise

Gesunde, saisonale Beilagen zum Fleischgericht.


Avocadosauce

Kochen & Küche Juni 2013


Zucchini-Tarte mit getrockneten Tomaten

Rezept und Foto: Tante Fanny