Gebratene Hühnerbrüstchen mit Spargelsalat

Kochen & Küche Mai 2007

Zutaten:

für 4 Portionen

4 Hühnerbrüstchen
Salz und Pfeffer
etwas Rosmarin und Zitronenthymian
Öl zum Braten

500 g weißer Spargel
Salz und Pfeffer
1 EL Olivenöl
Saft von 1 Zitrone
1 Prise Zucker
1 Frühlingszwiebel

Rosmarin zum Garnieren


Zubereitung

(45 Min.)
Das Backrohr auf 160 Grad vorheizen.
Die Hühnerbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Rosmarin und Thymian bestreuen.

In einer Bratpfanne etwas Öl erhitzen und darin das Fleisch auf der Hautseite anbraten; danach wenden und im Backrohr 15 Minuten fertig braten.

Den Spargel schälen und die Enden abschneiden; den Spargel schräg in dünne Scheiben schneiden.
Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in schmale Streifen schneiden.

In einer Schüssel das Olivenöl mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker gut verrühren; den Spargel zugeben, danach die Frühlingszwiebelstreifen zugeben, gut vermischen und ziehen lassen.
Die Hühnerbrüstchen aus dem Backrohr nehmen; nach kurzem Rasten in Tranchen schneiden und mit dem Spargelsalat servieren.
Vor dem Servieren mit Rosmarin garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Radicchio mit Gorgonzola-Dressing

Kochen & Küche März 2004


Bohnensalat mit Schinken

Kochen & Küche Juli 2001


Fischsalat mit Gemüse und Kräutern

Erfrischender Saiblingsalat mit frischen Kräutern aus dem Garten.


Naturreissalat mit Bratenresten

Kochen & Küche Dezember 2011


Gebratene Schweinsmedaillons mit Gemüsesalat

Kochen & Küche August 2005


Gurken im Speckmantel

Kochen & Küche August 1999


Gratinierter Spargel mit Blattspinat

Kochen & Küche Mai 1998