Gebratene Lammstelzen mit Röstgemüse

Kochen & Küche März 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
4 Lammstelzen
Salz, Pfeffer und Rosmarin
1/8 l Olivenöl
4 rohe Erdäpfel und 2 Karotten,
in Stifte geschnitten
4 Knoblauchzehen, in der Schale
1/4 l Rotwein, 1/4 l Lammfond
8 bunte Minipatissons, halbiert
1 Stange Stangensellerie,
in kleine Stücke geschnitten
8 getrocknete Marillen

frischer Rosmarin zum Garnieren


Zubereitung

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; die Lammstelzen gut waschen, trockentupfen und mit Salz, Pfeffer und Rosmarin einreiben; in einer Pfanne Öl erhitzen und die Lammstelzen darin scharf anbraten; anschließend im Backrohr ca. 25 Minuten braten; nun die Erdäpfel, die Karotten und den Knoblauch in die Pfanne geben und 10 Minuten mitrösten.

Mit Rotwein ablöschen und mit Lammfond aufgießen; Patissons, Sellerie und halbierte Marillen zugeben und 5 Minuten mitrösten.

Die Stelzen herausnehmen und warm stellen; das Gemüse fertig braten; nochmals mit Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen; die Stelzen ausgelöst oder rustikal halbiert auf vorgewärmten Tellern anrichten und das Gemüse dazu servieren; zuletzt das Gericht mit frischem Rosmarin garnieren.

Weinempfehlung: Pinot Noir
Zubereitungszeit 1 1/2 Stunden



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Süßsaurer Rollbraten mit pikanter Sauce

Kochen & Küche September 2000


Ochsenschlepp auf böhmische Art

Kochen & Küche April 2000


Burgunder Rindsbraten

Kochen & Küche Oktober 1999


Rindsragout in Rotweinbeize

Kochen & Küche Dezember 2002


Rigatoniauflauf

Kochen & Küche September 1997


Gebratene Gans mit Ritschert

Kochen & Küche November 1999


Gegrillter Schweinsbauch-Zopf mit Kräutererdäpfeln

Ideal eignet sich als Beilage zusätzlich ein gemischter Salat