Gebratene Scholle mit schwarzen Linsen

Kochen & Küche Mai 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
500 g Schollefilets
500 g schwarze Linsen
(Beluga-Linsen)
Mehl zum Wenden
Salz und Pfeffer
Saft von 1 Zitrone
Olivenöl zum Braten
50 g Butter zum Schwenken
1 kleine Pepperoncinischote


Zubereitung

Die Linsen in einem Topf mit Wasser ca. 20 Minuten kernig kochen; die Schollefilets gut abtrocknen; mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und in Mehl wenden; in einer geeigneten Pfanne das Öl erhitzen und die Filets darin beidseitig goldbraun braten; aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen.

Die Linsen abseihen; Butter erhitzen, die Linsen zugeben und durchschwenken; die Pepperoncinischote waschen, entkernen, klein schneiden und zu den Linsen geben; alles gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und auf vorgewärmten Tellern anrichten; die Schollefilets auf den Linsen arrangieren.

Weinempfehlung: ein kräftiger Riesling
Zubereitungszeit 1 Stunde



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Schweinsrouladen in Kapernsauce

Kochen & Küche Februar 1998


Schweinsvögerln in Sauerrahm

Kochen & Küche November 1997


Zander im Erdäpfelmantel auf Gemüselinsen

energiearm (kalorienarm), für Diabetiker geeignet, glutenfrei, laktosearm, cholesterinarm


Kalbsnuß mit Schinkensauce

Kochen & Küche Juni 1997


Jägertopf am offenen Feuer

Der Jägertopf ist ein typisches Eintopfgericht, das sowohl in einem Topf als auch in einer Pfanne äußerst schmackhaft wird. Verwendet man eine Bratpfanne, dann nimmt man am besten eine mit Deckel. Ohne Deckel geht es auch, dann zerläuft aber der...


Hühnercurry

Kochen & Küche Februar 1998


Lachstatar mit gebratenem Erdäpfelstroh

Kochen & Küche November 2000