Gebratener Lammrücken mit Käsesauce:

Jetzt ist die Zeit für diese Köstlichkeiten

Zutaten:

80 dag Lammrückenfilet
Salz und Pfeffer
Rosmarin, Thymian
10 dag Butter
5 dag Karotten
5 dag Sellerie
5 dag Lauch
4 cl Kognak
½ l Schlagobers
10 dag Blauschimmelkäse


Zubereitung

Die Rückenfilets mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian würzen und von allen Seiten in Butter gut anbraten ( Vorsicht – Butter wird schnell braun). Im Rohr bei 200°C 15 Minuten braten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm halten. Im Bratenfett das kleingeschnittene Gemüse anschwitzen, mit Kognak ablöschen und mit dem Schlagobers aufgießen. Sauce bis zu einer cremigen Konsistenz einkochen lassen. Eingedickten Bratensaft pürieren und den Käse dazugeben. Kleine Stücke lösen sich durch gutes Umrühren leichter auf. Abschmecken und nicht mehr kochen lassen. Zum anrichten das Rückenfilet in Scheiben schneiden und mit der sämigen Bratensauce übergießen. Sehr gut passt dazu buntes Gemüse und Eierteigwaren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schweinsfilet in der Birne auf Polenta

Kochen & Küche September 2005


Überbackenes Rindsragout

Kochen & Küche Oktober 2001


Truthahn-Nudelsalat fruchtig-pikant

Kochen & Küche Dezember 2011


Äpfel im Schlafrock

Die genussvollen Äpfel im Schlafrock schmecken besonders gut mit einer Leberfülle.


Wachteln mit Apfel-Kürbisfülle

Als Beilage passt Weinkraut gut dazu.


Gebratener Zander

Gebratener Zander mit Quitten-Couscous - ein leckeres Hauptgericht.


Gefülltes Beiried mit würziger Sauce

Kochen & Küche September 2001