Gebratenes Fischfilet im Päckchen

kalorienarm (energiearm), glutenfrei, laktosefrei, cholesterinarm, für Diabetiker geeignet

Zutaten:

für 4 Portionen 4 Stück (Lachs-)Forellenfilets (wahlweise Zander) Saft von 1 Zitrone 2 Knoblauchzehen Salz Pfeffer Dill 150 g Karotten 100 g Sellerie 150 g Lauch


Zubereitung

Forellenfilets mit Zitronensaft, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Dill gut marinieren. Karotten, Sellerie und Lauch waschen, schälen und julienne* schneiden. Die Gemüsestreifen mischen, jedes Fischfilet auf ein Stück Backpapier (ca. 40 x 40 cm) geben, mit jeweils einem Viertel der Gemüsestreifen belegen. Die Backpapierstücke zu Päckchen verschließen und auf ein Blech legen, im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 °C ca. 25 Minuten braten. Die Päckchen auf Tellern anrichten (erst bei Tisch öffnen). Dazu passen Salz- oder Dillerdäpfel sehr gut. Zubereitungszeit: 35 Min. * „Julienne schneiden“ bedeutet, Gemüse oder andere Lebensmittel in besonders dünne, feine Streifen zu schneiden. Der Begriff kommt aus dem Französischen; gemeint waren damit feine Gemüsestreifen, die für „Julienne-Suppe“ (potage à la julienne) die Einlage waren. Nährwert je Portion Energie: 205 kcal Eiweiß: 33 g Kohlenhydrate: 6 g Fett: 5 g Broteinheiten: 0 BE Ballaststoffe: 4 g Cholesterin: 84 mg Gesund genießen Jänner 2010



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Faschierter Braten mit Grünkern

für Diabetiker geeignet


Spinatschaumsuppe mit Minze

Diese Suppe ist vitamin- und mineralstoffreich, verdauungsfördernd und stärkt Magen und Darm!


Schwarzwurzelsuppe

glutenfrei, vegetarisch, für Diabetiker geeignet, cholesterinarm


Gedämpfte Forellenröllchen

Gedämpfte Forellenröllchen auf Fenchelgemüse mit Oliven.


Gebratenes Fischfilet im Päckchen

kalorienarm (energiearm), glutenfrei, laktosefrei, cholesterinarm, für Diabetiker geeignet


Honig-Zimt-Reis mit Apfel-Nuss-Mus

glutenfrei, cholesterinarm, reich an Kalzium


Zitronen-Dinkelgrießcreme

Zitronen-Dinkelgrießcreme mit buntem Sommer-Kompott.