Gebratenes Schweinskarree

Kochen & Küche Mai 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
1 kg Schweinskarree
(ohne Knochen)
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
1 TL Kümmel
2 Knoblauchzehen
1 große Zwiebel
3 große, mehlige Erdäpfel
2 mittlere Karotten
1 Karfiol
1 Stange Lauch
50 g Öl
1/16 l Weißwein
1/8 l Bratensaft
etwas Zitronensaft


Zubereitung

Erdäpfel waschen, schälen und mit einem Ausstecher kleine Kugerln ausstechen; Lauch und Karotten putzen, waschen und in Stücke schneiden; Karfiol ebenfalls putzen, waschen und in Röschen zerteilen; Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden; Fleisch mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Knoblauch einreiben; damit die Erdäpfelkugerln sich nicht verfärben in eine Schüssel mit Wasser und einigen Spritzern Zitronensaft legen; Zwiebel schälen und ebenfalls hacken.
Backrohr auf 200 Grad vorheizen; in einer geräumigen Bratpfanne Öl gut erhitzen, das Karree einlegen und rundum zu schöner Farbe braten; danach aus der Pfanne nehmen und warmstellen; im Bratrückstand Zwiebel goldbraun rösten und mit Weißwein ablöschen; das Fleisch wieder in die Pfanne legen und im Rohr unter öfterem Begießen mit Eigen- und Bratensaft ca. 40 Minuten garen; danach das Gemüse beifügen, etwas salzen und pfeffern und weitere 20 Minuten zugedeckt fertiggaren.
Vor dem Aufschneiden den Braten etwa 20 Minuten entspannen lassen; danach mit der Gemüsegarnitur servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Senffleisch mit Kren und Senfgurken

Schweinsschulter mit Kren.


Forelle mit Knoblauchsauce

Kochen & Küche Februar 2002


Geschnetzeltes mit feinen Bandnudeln

Kochen & Küche November 2005


Schweinskotelett

Schweinskotlett mit Kräuterkruste und Grillerdäpfeln vom Kugelgrill ein schmackhaftes Grillrezept.


Roastbeef nach englischer Art

Kochen & Küche April 2002