Gedünstete Lammstelzen

Kochen & Küche September 2001

Zutaten:

(für 4 Portionen)
4 Lammstelzen mit Knochen
(à ca. 300 g)
1 Bund Suppengrün
12 Schalotten
4 Knoblauchzehen
Salz und Pfeffer
2 EL Öl
2 Rosmarinzweige
4 Salbeiblätter
einige Pimentkörner
2 EL Paradeismark
1/8 l roter Portwein
1/4 l kräftiger Rotwein
1/2 l Lammfond
etwas Speisestärke zum Binden


Zubereitung

Vorbereitung:
Die Lammstelzen zuputzen und rundum mit Salz und Pfeffer einreiben; Schalotten und Knoblauch schälen; Suppengrün waschen, putzen und in größere Würfel schneiden; Knoblauch zerdrücken; das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Lammstelzen an allen Seiten anbraten; Suppengrün, Schalotten, Kräuter und Gewürze zugeben und kurz mitbraten; Paradeismark, Knoblauch, Portwein, Rotwein und Lammfond zugießen und gut durchkochen lassen.

Zubereitung:
Die Lammstelzen und den Saucenansatz in eine Bratpfanne umlegen und zugedeckt etwa 25 Minuten bei schwacher Hitze dünsten; danach das Gemüse herausnehmen und beiseite stellen; die Lammstelzen weitere 45 Minuten dünsten; danach herausnehmen, die Sauce durch ein Sieb abseihen und sämig einkochen lassen; eventuell mit in etwas Wasser angerührter Speisestärke binden; das Gemüse wieder zugeben und die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen; die Stelzen etwas vom Knochen lösen und mit der Gemüsesauce servieren.
Zu den Lammstelzen schlagen wir als Beilage Polentamedaillons vor.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rehfilet in der Biskuitrolle

Feines Wildfleisch mit Blattspinat umhüllt von einer Biskuitroulade. Ein sehr effektvolles Gericht für besondere Anlässe!


Fischstrudel

aus Blätterteig


Gepökelte Entenbrust mit Sauerkraut

Kochen & Küche November 2004


Donausaibling mit zweierlei Hokkaido

Fisch mit Hokkaidogemüse mit Honig abgeschmeckt.


Knusprige Gänsebrust

mit Birnenrotkraut und Maroni-Äpfeln


Gemüseeintopf mit Braunschweigerwurst

Kochen & Küche September 2005