Gedünsteter Thunfisch auf Zwiebeltarte mit roter Zwiebelsauce

Kochen & Küche April 2007

Zutaten:

für 4 Portionen

4 Thunfischsteaks, à 180–200 g
Salz und Pfeffer
etwas Olivenöl
etwas Suppe oder Fischfond

Tarte
250 Mehl
150 Butter
5 g Salz
60 ml Milch
1 Dotter
1 große Zwiebel

Zwiebelsauce
2 kleine, rote Zwiebeln
100 g Butter
1/16 l Rotwein
1/8 l Rindsuppe
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Alle Zutaten für die Tarte - außer der Zwiebel - mit dem Handmixer zu einem glatten Teig verarbeiten; danach mit Folie abdecken und im Kühlschrank über Nacht rasten lassen.
Am nächsten Tag das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden.

Den Teig 1/2 cm dick ausrollen und vier Scheiben ausschneiden; die Teigscheiben
mit den Zwiebelringen belegen, auf ein beschichtetes Backblech setzen und im Backrohr ca. 15 Minuten backen.

Für die Zwiebelsauce die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
In einer Kasserolle die Butter erhitzen, die Zwiebeln zugeben, kurz anrösten, mit Rotwein ablöschen, mit der Suppe aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf die gewünschte Konsistenz reduzieren.

Die Thunfischsteaks mit Salz und Pfeffer würzen; in einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl und Fischfond erhitzen, die Fischsteaks einlegen, mit einem Deckel zudecken und 5–6 Minuten ziehen lassen.
Je eine Zwiebeltarte auf vorgewärmte Teller setzen und je ein Thunfischsteak in die Mitte darauf platzieren; zuletzt das Gericht mit der Zwiebelsauce vollenden.

Tipp
Der Tarteteig muss 24 Stunden rasten, sonst wird er brüchig.

Zubereitungszeit 1 Stunde, Tarteteig am Vortag bereiten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Krautpastete mit hart gekochten Eiern

Vegetarische Pastete ideal zur Resteverwertung nach Ostern.


Spinatpalatschinken

Kochen & Küche März 2007


Karfiol Brokkoli Laibchen

Kochen & Küche Februar 2002


Gefüllte Paradeiser

Kochen & Küche Mai 2002


Avocado Tatar

Kochen & Küche Juni 2004


Spinatnocken

Nockerln aus Spinat für den Gründonnerstag.


Jungzwiebel-Lauch-Käse-Tarte

Frühlingshafte Tarte