Gedünstetes Rindfleisch mit Kohlgemüse

Kochen & Küche November 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
1 kg Rindfleisch
(geeignet zum Sieden)
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
3 mittlere Karotten
1/2 Sellerieknolle
1 mittlerer Kohlkopf
2 mittlere Kohlrabi
30 g Öl
1/2 l Knochen- oder
Rindsuppe
1 Lorbeerblatt
1 Zweig Thymian
Schnittlauch zum Bestreuen


Zubereitung

Kohl von den äußeren Blättern befreien, waschen, sechsteln und den Strunk herausschneiden; Kohlrabi schälen, waschen und in Stäbchen schneiden; Sellerieknolle und Karotten schälen, waschen und ebenfalls in Stäbchen schneiden; Fleisch rundum mit Salz und Pfeffer einreiben; Schnittlauch waschen und fein schneiden.
Öl in einem großen Topf erhitzen; Fleisch einlegen und an allen Seiten rasch anbraten damit sich die Poren schließen; danach aus dem Topf nehmen; überschüssiges Fett abgießen; Suppe in den Topf gießen und einmal aufkochen lassen; Fleisch wieder einlegen und auf kleiner Flamme 1 Stunde köcheln lassen; Thymian, Lorbeerblatt, Kohl, Kohlrabi, Karotten und Sellerie beifügen und mit so viel Wasser aufgießen, daß alles knapp bedeckt ist; auf kleiner Flamme weichgaren lassen; Fleisch herausnehmen und nicht zu dünne Scheiben schneiden. Fleischscheiben auf vorgewärmten Tellern mit dem Gemüse anrichten und zuletzt mit Schnittlauch bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Fleischtürmchen auf Paradeiskraut

Schmackhaftes Faschiertes mit Tomaten.


Schweinsrollbraten

Kochen & Küche September 1999


Pochierte Bio-Lachsforelle auf Zucchini-Karotten-Spaghetti

Fisch-Kreation aus dem Buch"Fasten für Genießer" von Ulrike Borovnyak


Gefüllte Rindsröllchen

Kochen & Küche Oktober 2005


Gefülltes Beiried mit würziger Sauce

Kochen & Küche September 2001