Geeiste Avocadocreme

kalte Suppe mit Avocado und Garnelen.

Zutaten:

für 4 Portionen
2 reife Avocados, ca. 300 g Fruchtfleisch
1/4 l Hühnersuppe
1/4 l Obers
Saft von 1/2 Zitrone
Salz und Pfeffer
200 g Krevetten oder Flusskrebsfleisch
geröstete Mandelblättchen


Zubereitung

(ca. 30 Min.) Die Avocados schälen und das Fruchtfleisch in einem Mixer mit etwas Hühnersuppe pürieren; die restliche Hühnersuppe langsam beigeben; danach die Masse in eine Glas- oder Porzellanschüssel füllen, das Obers untermischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und kalt stellen.

In vier Suppenteller Wasser gießen und im Gefrierfach frieren lassen, sodass jeder Suppenteller mit Eis gefüllt ist. Die Avocadocreme in vorgekühlte Teller geben und mit Krevetten und gerösteten Mandelblättchen garnieren. Die angerichteten Teller auf den mit Eis gefüllten Suppentellern servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kohlsuppe mit Speck und Reis

Kochen & Küche Februar 2001


Fischsuppe

nach Dürnsteiner Art


Zwiebel-Spiegeleier

Kochen & Küche April 2003


Eierspeis mit Chili, Koriandergrün und Avocado

Eine ideale Eierspeis für ein Valentinstags-Frühstück.


Kleine Käsehäppchen

Kochen & Küche Mai 2000