Geflügel-Lauch-Torte

Ein wenig Fleisch in Kombination mit Gemüse

Zutaten:

Teig:
25 dag Mehl
2 dag Germ
1 Prise Zucker
1/8 l lauwarme Milch
1 El . Butter zerlassen
½ Kl. Salz
Füllung:
40 dag gebratenes Hühnerfleisch
80 dag Lauch
10 dag Hamburgerspeck
1 El. Brösel
4 Eier
1 Becher Sauerrahm
Salz
Weißer Pfeffer
Muskat


Zubereitung

Aus den Teigzutaten einen Germteig bereiten und etwa 30 Minuten rasten lassen. Für die Füllung Hühnerfleisch in nicht zu kleine Würfel schneiden. Lauch gut waschen und in Scheiben schneiden. Speck würfeln, glasig anlaufen lassen, Lauch dazugeben und etwa 5 Minuten rösten. Auskühlen lassen. Germteig nochmals kurz durchkneten und zu einer Platte von 32 cm Durchmesser ausrollen. Teig in die Tortenform legen und Rand hochziehen. Mit Bröseln bestreuen, Hühnerfleisch und Lauch-Speck-Masse darauf verteilen. Eier mit Sauerrahm versprudeln, würzen und gut abschmecken. Über die Füllung gießen und bei 200°C ca. 45 Minuten backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Lachstatar mit gebratenem Erdäpfelstroh

Kochen & Küche November 2000


Hühnerfilets mit Salbeifülle

Kochen & Küche März 2001


Kalbsragout mit Gemüse

Kochen & Küche Februar 1999


Gegrilltes Huhn auf asiatische Art

Kochen & Küche Juni 2002


Gedämpftes Fischfilet mit Kren-Brotsauce

Abwehrkräfte steigern durch Fisch mit frischem Kren!


Herzhafter Rindfleischsalat

Der restliche Kochsud kann mit einer beliebigen Einlage als Rindsuppe serviert werden!