Geflügeleinmachsuppe mit Bröselknödel

Leicht und lecker

Zutaten:

20 dag Fleisch vom Huhn
auch Hühnerklein
Salz
1 l Wasser
30 g Butter
20 g Mehl
Muskat, Majoran
Zitrone, Petersilie

Bröselknödel:
40 g Butter
2 Eier
1 – 2 Semmeln
40 g Brösel
grüne Petersilie


Zubereitung

Hühnerfleisch in kleine Stücke ( 1,5 cm) schneiden und in Fett anrösten. Salz beigeben und mit Wasser aufgießen und mit den Gewürzen köcheln lassen. Für die Einmach Butter zerlassen und Mehl beigeben, bis es sich leicht zu bräunen beginnt. Mit wenig kaltem Wasser aufgießen und zur Suppe geben. Suppe abschmecken und mit Brösel-knödel servieren.
Bröselknödel:
Aus Butter und Eiern einen Abtrieb bereiten. Die einge-weichten Semmeln fest ausdrücken und mit den Bröseln dem Abtrieb beifügen. Die Masse eine halbe Stunde an-ziehen lassen und dann zu kleinen Knödeln ( Durchmes-ser 2,5 cm) formen. Diese in der Suppe oder separat in Wasser kochen.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Frischkäse-Pralinen

Kochen & Küche Februar 2002


Grüne Schaumsuppe mit Flusskrebsen und confiertem Eidotter

Einfach das grün der Felder und Wiesen auf den Teller holen mit dieser schmackhaften Suppe! Die Flusskrebse geben dem Gericht noch eine besondere Note.


Ungarischer Hendl-Paprika-Eintopf

Lässt sich gut vorbereiten.


Blätterteigröllchen mit Schafkäse

Kochen & Küche Juli 2003


Kohlrabischaum-Suppe mit Roten Rüben

Kochen & Küche Mai 2004


Forellentatar

Kochen & Küche Jänner 2003


Steinpilzsuppe mit Erbsen und Erdäpfeln

Kochen & Küche September 1998


Karpfenterrine mit Zanderfilet

Kochen & Küche Februar 1998