Geflügelsalat mit rosa Grapefruit

Kochen & Küche Juni 1997

Zutaten:

(für 2 Portionen)
200 g Hühnerbrust
(ohne Haut und Knochen)
1 EL Öl
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
1 rosa Grapefruit
2 Karotten (150 g)
1 Zucchini (100 g)
1/4 l Joghurt, fettarm
etwas Currypulver, Koriander
und Kümmel (gemahlen)
Saft einer halben Zitrone
60 g gemischte Blattsalate


Zubereitung

Die Hühnerbrust mit Salz und Pfeffer einreiben, in heißem Öl an beiden Seiten anbraten und ca. 15 Minuten im Rohr bei 180 Grad fertigbraten; das Fleisch aus dem Rohr nehmen, auskühlen lassen und danach in kleine Würfel schneiden; die Grapefruit mit einem kleinen scharfen Messer schälen, die weiße Haut vom Fruchtfleisch entfernen; das Fruchtfleisch in gefällige Stücke schneiden; die Karotten und den Zucchini putzen, waschen und in feine Streifen schneiden.
Das Joghurt mit Currypulver, Salz, Koriander und Kümmel würzen und den Zitronensaft unterrühren; das Hühnerfleisch mit der Grapefruit und dem Ge-müse vermischen und mit dem Joghurt-Dressing marinieren.
Zuletzt Teller mit den vorbereiteten Salatblättern auslegen und den Geflügelsalat darauf anrichten.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Frühlingssalat mit Hirse

Ein herrlich frischer Salat mit Avocado und Sesam.


Louisiana-Salat

Kochen & Küche August 2001


Blumenkohl-Trilogie mit drei Saucen

Kochen & Küche Mai 2007


Eisbergsalat mit Früchten und Minze

Kochen & Küche September 1997


Kürbisrisotto

Ein Kürbis enthält 95 % Wasser und hat nur circa 20 Kalorien pro 100 Gramm.


Eiersalat

Nach Ostern sind meist noch viele gefärbte Eier übrig, die man für diesen Eiersalat perfekt gebrauchen kann.