Gefüllte Grapefruits

Kochen & Küche Juli 1999

Zutaten:

(für 4 Portionen)
4 kleine Grapefruits
300 g Himbeeren
3 EL Kristallzucker
1 großes Stamperl Himbeerlikör
1/2 Pck. Vanillepuddingpulver
1/4 l Milch für den Pudding
1 Ei

Krokantstreusel zum Bestreuen


Zubereitung

Grapefruits kurz in heißem Wasser abspülen; trockenreiben und abkappen; das Fruchtfleisch herauslösen, in kleine Würfel schneiden und dabei die Kerne entfernen; Himbeeren verlesen, abzupfen und waschen; danach mit dem Himbeerlikör und 2 EL Kristallzucker zum Grapefruitfleisch geben und alles zusammen 2 Stunden lang im Kühlschrank ziehen lassen.
Das Ei in Dotter und Klar trennen; aus Milch und Vanillepuddingpulver einen Pudding kochen;
Dotter sofort in den Pudding einrühren; Eiklar zu steifem Schnee schlagen; 1 EL Kristallzucker einrühren und nochmals sehr steif aufschlagen; sodann diesen Schnee unter den noch heißen Pudding ziehen; unter weiterem kräftigen Rühren den Pudding etwas überkühlen lassen; den überkühlten Pudding in die ausgehöhlten Grapefruits füllen; die marinierten Früchte auf den Pudding verteilen und zuletzt mit Krokantstreusel bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Braune Linzer mit Kokos

Kochen & Küche, Ausgabe 20, 1980


Apfel-Schokoladeschnitten

Spezialität aus Kärnten!


Zitrusfrüchtegranita

unbedingt unbehandelte Zitrusfrüchte verwenden!


Bienenstich vom Backblech

Kochen & Küche Juni 2006


Flaumiger Marillenkuchen

gelingt immer!


Burgenländer Kipferln

Nusskipferln einmal anders


Weihnachts-Zopf

Kochen & Küche, Ausgabe 125