Gefüllte Hühnerbrustfilets mit Schinken

Kochen & Küche Februar 1999

Zutaten:

(für 4 Portionen)
4 ausgelöste Hühnerbrustfilets mit Flügerln
4 Scheiben Press-Schinken
150 g passierter Magertopfen
1 Eiklar
50 g Zwiebeln
1 Bund Petersilie
3 Salbeiblätter
1 Knoblauchzehe
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
etwas Zitronensaft

Mehl, Ei und Semmelbrösel zum Panieren
Fett zum Backen

Zitronenspalten zum Garnieren


Zubereitung

Petersilie waschen und fein hacken; Zwiebel schälen und feinst hacken; Knoblauch schälen und zerdrücken; Hühnerbrustfilets enthäuten; Salbeiblätter waschen und fein hacken; Topfen mit Eiklar, Petersilie, Salbei, Zwiebel, Salz, Knoblauch und etwas Zitronensaft glatt verrühren.
In jedes Hühnerbrustfilet, längs zur Faser, einen Einschnitt machen; das Fleisch auseinander klappen und mit je einer Schinkenscheibe belegen; danach die Topfenfülle darauf verteilen und die Schinkenscheibe einrollen; das Fleisch wieder zusammenklappen; danach mit Salz und Pfeffer rundum würzen und zuerst in Mehl, dann in versprudeltem Ei und zuletzt in Semmelbröseln wenden. In einer tiefen Pfanne Fett gut erhitzen und die Hühnerbruststücke backen; danach auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.
Je ein Hühnerbrustfilet auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Petersilkartoffeln servieren; zuletzt noch mit einer Zitronenspalte garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rostbraten auf Csàki Art

Dieses Gericht wurde nach einem berühmten Kochkünstler benannt.


Schweinsgulasch

Kochen & Küche Jänner 2004


Rehschlögel mit Polentatalern und Gemüse

gegrilltes Reh mit Scheiben aus Polenta und Sommergemüse


Schweinsbackerln im Bierteig

Schweinsbackerl auf kaltem Krautsalat mit Bärlauchöl


Lammkoteletts mit Tomaten-Couscous

Kochen & Küche Oktober 2002


Gebratene Kalbsnieren auf Feldsalat

Kochen & Küche November 2004