Gefüllte Kalbsbrust mit Bärlauch

Kochen & Küche April 2003

Zutaten:

1 Kalbsbrust ohne Knochen, ca. 1,5 kg (untergriffen, d. h. taschenförmig eingeschnitten), vom Fleischhauer vor- bereiten lassen etwas Salz frisch gemahlener Pfeffer 200 g Austernpilze 120 g Semmelwürfel 3 Eier 1 Bund Bärlauch 1 mittlere Zwiebel ca. 1/8 l Milch, 3 EL Öl 1/4 l Weißwein 1/8 l Bratensaft etwas Worcestersauce


Weitere Infos:

 Bärlauch Rezepte

Zubereitung

Die Pilze waschen, putzen und in feine Streifen schneiden; Zwiebel schälen und feinst hacken; die Eier zu den Semmelwürfeln geben; Bärlauch waschen und schneiden; 1 EL Öl erhitzen, Zwiebel darin hell anrösten und erkalten lassen.

Sodann mit den Pilzen und dem Bärlauch zu den Semmelwürferln geben; mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Milch zu einer lockeren, eher trockenen Fülle verarbeiten. Das Backrohr auf 210 Grad vorheizen; die Kalbsbrust innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und die Semmelmasse einfüllen; die Öffnung sorgfältig mit Küchenspagat vernähen; die gefüllte Kalbsbrust in eine passende Pfanne legen und mit 2 EL sehr heißem Öl übergießen; danach im vorgeheizten Backrohr unter häufigem Begießen mit Wein, Bratensaft und Eigensaft etwa 2 Stunden lang braten; anschließend ca. 15 Minuten entspannen lassen; erst dann aufschneiden; den Bratensaft entfetten und mit Worcestersauce würzen; je eine Scheibe Kalbsbrust auf Tellern anrichten und mit frischem Marktgemüse servieren. ERGIBT 4 PORTIONEN



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Bärlauch-Palatschinken

Kochen & Küche April 2000


Gebratener Waller mit Bärlauchpüree

Gebratenes Welsfilet mir Erdäpfel-Bärlauch-Püree. Das Püree passt auch sehr gut zu vegetarischen Getreidelaibchen und Fleisch.


Bärlauch-Tarte

Pikante Tarte mit Schafkäse und Bärlauch


Bärlauch-Tascherln

Mit Bärlauch und Räucherforelle gefüllte Blätterteigtaschen. Ideal zur Jause oder als Snack zwischendurch. Die Teigtaschen können auch anders gefüllt werden, beispielsweise mit Schinken oder mit Tofu.


Bärlauch-Brennnessel-Gratin

Kartoffel-Gratin mit frischen Wildkräutern für milde Frühlingstage