Gefüllte Mürbteig-Mandel-Knödel

An einem Frühlingstag passen gefüllte Mürbteig-Mandel-Knödel als Mittagsgericht und ebenso als Nachspeise sehr gut.

Zutaten:

für 12 Knödel
150 g glattes Weizenmehl
100 g kalte Butter
50 g Staubzucker
1 P. Vanillezucker
50 g Mandeln, gemahlen
1 Ei
1 Prise Salz
Fülle
150 g festes Mango-Fruchtfleisch
100 g Marzipan
1 Eiklar und ca. 100 g gehobelte Mandeln zum Wälzen
Staubzucker zum Bestreuen


Zubereitung

(45 Min. ohne Warte- und Backzeit)
Für den Teig für die gefüllten Mürbteig-Mandel-Knödel das Mehl in eine geeignete Schüssel geben, Butter klein schneiden und mit den restlichen Zutaten dazugeben, mit der Hand zu einem geschmeidigen Teig kneten, Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten zum Rasten in den Kühlschrank geben.
In der Zwischenzeit die Mango in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben, das Marzipan in kleinen Stücken dazugeben und mit der Hand gut verkneten, aus der Masse 12 kleine Kugeln formen und kalt stellen.
Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einer Rolle formen, diese in 12 Portionen teilen, Teigstücke in der Hand flach drücken, eine Kugel Fülle in die Mitte setzen und mit dem Teig gut umhüllen, zu Knödeln formen.
Das Eiklar in einer Schüssel leicht aufschlagen, Mandeln in einen tiefen Teller geben, die Knödel durch das Eiklar ziehen, in den Mandeln wälzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 20 Minuten hellbraun backen, aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen, die gefüllten Mürbteig-Mandel-Knödel lauwarm oder kalt servieren.

Nährwert pro Stück
Energie: 214 kcal
Eiweiß: 3,84 g
Kohlenhydrate: 22,1 g
Fett: 12,2 g
Broteinheiten: 1,5 BE
Ballaststoffe: 2,0 g
Cholesterin: 37,5 mg

Sollte die Fülle zu weich sein, um daraus Kugeln zu formen, kann man sie mit einem kleinen Löffel auf die flach gedrückten Teigstücke geben.

 

Rezept: Kochen und Küche April 2016



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Buchweizenbusserln

Kekse mit Rumrosinen.


Grießknödel mit Kompottzwetschken-Fülle

Hier eine Variante, Grießknödel süß zuzubereiten.


Gervaiscreme-Torte

Kochen & Küche Juni 2001


Mohn-Cupcakes mit Orangencreme

Kleine Kuchen aus einer feinen Mohnmasse mit einer Orangencreme als Topping.


Voralberger Funkaküachli

Voralberger Funkaküachli, ein leckeres Faschingsrezept.


Mandelstrudel

Ein altbewährtes Rezept aus Großmutters Kochbuch


Goldhirseauflauf mit Himbeersauce

Kochen & Küche Juli 1997


Savarin mit Beeren und Schlagobers

Kochen & Küche Juli 2006