Gefüllte Nusstorte

Kochen & Küche Februar 2013

Zutaten:

für eine Torte
(26 cm Durchmesser,
ca. 20 Stück)
150 g Zartbitterschokolade
7 Eier
300 g Kristallzucker
300 g Haselnüsse, gerieben
60 g Mehl
1 P. Backpulver
4 EL Rum
700 ml Obers

Butter und Mehl
für die Form


Zubereitung

(60 Min., Backzeit ca. 60 Min., Wartezeit 12 Std.)
Die Schokolade grob reiben oder hacken, eine Springform einfetten und mit Mehl ausstreuen.
Die Eier mit dem Kristallzucker schaumig rühren, Schokolade, Haselnüsse, Mehl und Backpulver in einer geeigneten Schüssel vermischen, zur Eiermasse geben und unterheben.
Den Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 60 Minuten backen, die letzten 15 Minuten mit Alufolie abdecken, über Nacht auskühlen lassen.
Am nächsten Tag den Kuchen 1 cm vom Rand einschneiden und das Innere aushöhlen, einen Boden stehen lassen.
Die ausgehöhlte Kuchenmasse zerbröseln und mit Rum tränken, 500 ml Obers steif schlagen, die Kuchenbrösel unterheben, in den Kuchen füllen und glatt streichenstreichen, das restliche Obers steif schlagen, nach Wunsch süßen, damit die Torte verzieren.

Besonders fein schmeckt die Torte, wenn sie eine weitere Nacht im Kühlschrank durchziehen kann.

Nährwert pro Stück
Energie: 404 kcal
Eiweiß: 6,2 g
Kohlenhydrate: 24,2 g
Fett: 31,0 g
Broteinheiten: 2 BE
Ballaststoffe: 2,3 g
Cholesterin: 128 mg

genussvoll



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Blitz-Gugelhupf

Flotter, laktosearmer Kuchen mit Mandeln


Altwiener Apfelstrudel

Ein echter österreichischer Klassiker.


Pfirsichtorte mit Topfen

Kochen & Küche September 2003


Stachelbeer-Streuselkuchen

Ein Kuchen der warm und kalt hervorragend schmeckt.


Feiner Gugelhupf mit Schokoladeglasur

Kochen & Küche November 2005


Zitrus-Torte ohne Backen

Damit Zitrusfrüchte mehr Saft geben, sollte man die noch nicht halbierten Früchte vor dem Auspressen auf der Arbeitsfläche kräftig wälzen!


Karottenbiskuitkuchen mit Topfen-Mascarpone-Topping

Der Sirup und das Topping machen diese Biskuitmasse besonders saftig!


Erdbeerstrudel

Blätterteigstrudel mit Erdbeer-Topfen-Fülle.