Gefüllte Paprikaschoten mit Paradeiser-Basilikumfülle

Kochen & Küche August 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
4 längliche Paprikaschoten
6 Fleischparadeiser
50 g Butter oder Margarine
1 Sträußchen Basilikum
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
1/4 l klare Suppe


Zubereitung

Die Paprikaschoten waschen; neben dem Stielansatz halbieren, putzen und in Suppe und Butter dünsten; Strunk von den Paradeisern herausschneiden; Paradeiser einritzen, kurz in kochendes Wasser tauchen, abschrecken; Paradeiser enthäuten, vierteln und die Kerne entfernen.
Paradeisfleisch in Würfel schneiden und in heißer Butter schwenken; mit Salz und Pfeffer würzen; Basilikum waschen, Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken; Basilikum unter die Paradeiser mengen.
Paradeis-Basilikum-Gemisch in die gedünsteten Paprikaschoten füllen.
Zu dieser Vorspeise passen kleine Erdäpfel.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Pikanter Fischsalat

Kochen & Küche Februar 2007


Buntes Ratatouille-Gemüse

Kochen & Küche April 2002


Weißer Spargel mit Champignons

Kochen & Küche Mai 1999


Knusprige Kürbisschnitzel

Wenn die Zeit mal knapp ist, einfach die Fülle zu Laibchen formen und in Öl knusprig braten, die ungefüllten Kürbisscheiben ebenfalls beidseitig in Öl braten.


Steirische Gemüsepizza

Pizza mit Kernöl und Käferbohnen.


Radicchio mit Gorgonzola-Dressing

Kochen & Küche März 2004