Gefüllte Paradeiser

Kochen & Küche August 1999

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
4 große Paradeiser
1/2 Bund Petersilie
125 g Frischkäse mit Kräutern
etwas Salz und weißer Pfeffer
1 Dose Thunfisch (ca. 180 g)
1 kleine Zwiebel
1 EL Essig
Salatblätter zum Anrichten
grüne gefüllte Oliven, Perlzwiebeln und Dille zum Garnieren


Zubereitung

Paradeiser waschen und den Strunk herausschneiden; Paradeiser halbieren und aushöhlen; die Hälfte des Inneren hacken; Petersilie waschen und fein hacken; Frischkäse, Petersilie und Paradeisinneres verrühren; mit Salz und Pfeffer würzen.
Salatblätter waschen und vorsichtig abtupfen.
Thunfisch abtropfen lassen; Zwiebel schälen und fein schneiden; Thunfisch mit einer Gabel fein zerdrücken; mit Zwiebel und Essig mischen; mit Salz und Pfeffer würzen; 4 Paradeishälften mit der Frischkäsemasse füllen; die restlichen 4 Paradeishälften mit der Thunfischmasse füllen; die gefüllten Paradeishälften mit Salatblättern anrichten und mit grünen Oliven, Perlzwiebeln und Dille garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Steinpilzsalat

Kochen & Küche Oktober 1997


Gemüsetatar mit Radieschen

Kochen & Küche Mai 2004


Linseneintopf mit Äpfeln

und Frankfurter Würstel


Erdäpfel-Zucchini-„Steaks“

Ein knackiger Salat oder eine Salsa passen ausgezeichnet dazu.


Leichte Frühlingspizza

Ein schmackhaftes Gericht ist die vegetarische Frühlingspizza.


Pasta-Salat mit Makkaroni

Kochen & Küche Oktober 2003


Avocado Cocktail

Kochen & Küche Dezember 1997


Grüner und weißer Spargel mit Kräuterseitlingen auf Bandnudeln

Saisonaler Genuss vom Feld und aus dem Wald auf einem Nudelnest.