Gefüllte Paradeiser mit Paradeis-Sabayon

Kochen & Küche März 2001

Zutaten:

(für 4 Portionen)
300 g frischer Blattspinat
2 Knoblauchzehen
4 Schalotten
2 EL Butter
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
4 große Paradeiser (od. 8 mittlere)

Sabayon:
1/16 l Weißwein
2 Dotter
40 g Butter


Zubereitung

Für die Fülle Spinat putzen, waschen und kurz in kochendes Wasser geben; kalt abschrecken und gut abtropfen lassen; Knoblauch und Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden; Butter erhitzen und darin Knoblauch und Schalotten glasig dünsten; Spinat beifügen, kurz schwenken und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Paradeiser in kochendes Wasser tauchen und die Haut abziehen; von den Paradeisern einen Deckel abschneiden und das Innere der Paradeiser mit einem Kugelausstecher herauslösen.

Fruchtfleisch von den Paradeiserdeckeln in kleine Würfel schneiden; mit dem ausgehöhlten Paradeisfleisch und Wein auf etwa die halbe Menge einkochen lassen; die Flüssigkeit durch ein Sieb streichen; mit den Dottern verrühren und über dem Wasserbad zu einem dickcremigen Schaum schlagen; geschmolzene Butter unterschlagen; Sabayon mit Salz und Pfeffer würzen; Paradeiser kurz im heißen Rohr erwärmen, mit Spinat füllen und das Sabayon darüber gießen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Paprikasalat mit Salami

Kochen & Küche Juli 1998


Gemüseterrine mit Vinaigrette

Kochen & Küche März 2006


Gerstenbulgur mit Gemüse und Pilzen

ballaststoffreich, cholesterinarm, reich an Vitamin D, B2, für Diabetiker geeignet


Kalifornischer Reissalat mit Orangen

Kochen & Küche April 1998


Bärlauchlasagne

Bärlauchlasagne ist ein wunderbar feines Frühlingsgericht.


Gefüllte Avocados

Kochen & Küche März 2005


Bunter Salat mit Schweinsfilet, Champignons und Haselnüssen

Ein köstliches Rezept, das einfach und schnell zubereitet ist.


Gemüserisotto

Kochen & Küche Juli 1998