Gefüllte Schinken-Kipferln

Zutaten:

für ca. 15 Kipferln: • 1 Pkg. Tante Fanny
Frischer Blätterteig 270 g • 200 g Schinkenspeck, kleinwürfelig geschnitten • 1 – 2 Essiggurkerl, kleinwürfelig geschnitten • 125 g Crème Fraîche mit Kräutern • 1 Ei zum Bestreichen


Zubereitung

1. Blätterteig 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen und Backofen auf 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen. . 2. Teig mit dem mitgerollten Backpapier auf einem Backblech entrollen, der Länge nach mittig durchschneiden. Aus jedem Teigstreifen 7 Dreiecke (Seitenfläche 10 cm) schneiden. 3. Schinkenspeck- und Essiggurkenwürfel mit Crème Fraîche verrühren und die Masse mit einem Kaffeelöffel mittig portionieren. Den Rand mit verquirltem Ei bestreichen. 4. Teigdreiecke einrollen und Kipferl formen. 5. Kipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und mit verquirltem Ei bestreichen. 6. Kipferl im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 220° C ca. 12 - 15 Min. goldbraun backen. Zubereitungszeit: 15 - 20 Min. Backzeit: Ober-/Unterhitze: 220° C, 12-15 Min. Heißluftofen: 210° C



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gedeckte Apfeltarte

mit Ahornsirup


Gekochter Grießstrudel mit Kürbiskernbröseln

Süßer Strudel mit einer Füllung aus Weizengrieß.


Wiener Pecan mit Marzipan und Nüssen

Croissant- und Plunderteig in KOmbination mit Nüssen und Marzipan


Apple Pie Pops

Rezept und Foto: Tante Fanny