Gefüllte Teigtaschen auf Fleischsauce

Kochen & Küche Mai 2006

Zutaten:

für 4 Portionen

Fleischsauce
400 g Faschiertes, gemischt
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Paradeismark
1 KL Oregano
2 Basilikumblätter
Salz und Pfeffer
1/4 l Gemüsefond

Teigtaschen
250 g Nudelteig
je 2 EL fein gehackte Karotten,
Sellerie und Lauch
100 g geriebener Käse

frischer Majoran zum Bestreuen
4 Basilikumkronen zum Garnieren


Zubereitung

Für die Fleischsauce die Zwiebel fein schneiden; die Basilikumblätter fein hacken; den Knoblauch zerdrücken. In einer Kasserolle das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin leicht andünsten; das Fleisch zugeben und rasch durchrühren; Paradeismark, Oregano, Basilikum und Knoblauch zugeben, mit Gemüsefond aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Minuten langsam köcheln lassen.

Den Nudelteig dünn ausrollen und Quadrate ausschneiden.
Das Gemüse würzen, etwas davon in die Mitte je eines Teigblattes setzen und mit einem zweiten Teigblatt abdecken; die Ränder gut verschließen und mit einer Gabel andrücken.
Die Teigtaschen in kochendes Salzwasser einlegen und bissfest kochen; danach vorsichtig herausnehmen, abtropfen lassen und auf ein Backblech setzen; mit Käse bestreuen und überbacken.
Die Fleischsauce anrichten und die Teigtaschen darauf setzen; zuletzt das Gericht mit Majoran und Baslikum garnieren.

Zubereitungszeit 1 1/2 Stunden



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Spaghetti mit Spinat und Gorgonzolasauce

Kochen & Küche März 1999


Grießdukaten

eine Beilage<br><br>Kochen & Küche Juni 2000


Eierschwammerl-Lasagne mit Österzola

Lasagne neu interpretiert - mit Pilzen! Man kann auch Champignons oder Mischpilze verwenden.


Polenta-Auflauf mit Schafkäse

Kochen & Küche Jänner 2005


Bergkäsenockerln auf Gemüse

Kochen & Küche März 2003