Gefüllte Weinbeeren auf Holundermark

Kochen & Küche September 2005

Zutaten:

für 4 Portionen

80 große Weinbeeren

Fülle
50 g Bergkäse, fein gerieben
50 g Blauschimmelkäse
50 g Topfen, passiert
70 g Walnüsse, gerieben
Salz und Pfeffer

Holundermark
250 g Holunderbeeren
1/8 l Rotwein, 50 g Zucker
Zimt und Nelkenpulver
2 cl Rum
1 EL Vanillepuddingpulver

leicht geschlagenes Obers


Zubereitung

Die Weinbeeren waschen; die Kappen abschneiden und die Beeren mit einem kleinen Parisienneausstecher vorsichtig aushöhlen; danach auf Küchenpapier abtropfen lassen; für die Fülle den Blauschimmelkäse durch ein feines Sieb streichen; den Bergkäse, Topfen und die Nüsse zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für das Holundermark den Zucker in einer Kasserolle karamellisieren lassen; die Holunderbeeren zugeben und mit dem Rotwein ablöschen; mit Zimt und Nelkenpulver würzen und den Rum zugeben; ca. 5 Minuten langsam köcheln lassen; danach durch ein feines Sieb streichen; das Puddingpulver mit etwas kaltem Wasser anrühren und in das heiße Holundermark einrühren; die Fülle in einen Dressiersack mit Stern- oder Lochtülle geben und die Weinbeeren damit füllen; danach die Weinbeeren auf Tellern anrichten und mit dem Holundermark und Obers garnieren.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gebackene Erdbeer-Topfenknödel

Gebackene Erdbeer-Topfenknödel im Strudelteig mit Erdbeersauce


Getunkte Früchtewürfel

Gebäck zu Einstimmung auf den Advent


Schokolade aus rohem Kakaopulver

Selbst gemachte rohe Schokolade


Adventwecken mit Powidl, Trockenfrüchten und Mandeln

Vorweihnachtliches, süßes Gebäck


Erdbeer-Pastetchen

Kochen & Küche Juni 1999


Waldviertler Mohnstollen

Kochen & Küche Dezember 2006


Mohnflammeri mit Orangensauce

Mohn-Küchlein mit Orangensauce.


Anisrahmeis in Hippenschüsserln

selbst gemachtes Eis mit Sternanis