Gefüllte Weinbeeren auf Holundermark

Kochen & Küche September 2005

Zutaten:

für 4 Portionen

80 große Weinbeeren

Fülle
50 g Bergkäse, fein gerieben
50 g Blauschimmelkäse
50 g Topfen, passiert
70 g Walnüsse, gerieben
Salz und Pfeffer

Holundermark
250 g Holunderbeeren
1/8 l Rotwein, 50 g Zucker
Zimt und Nelkenpulver
2 cl Rum
1 EL Vanillepuddingpulver

leicht geschlagenes Obers


Zubereitung

Die Weinbeeren waschen; die Kappen abschneiden und die Beeren mit einem kleinen Parisienneausstecher vorsichtig aushöhlen; danach auf Küchenpapier abtropfen lassen; für die Fülle den Blauschimmelkäse durch ein feines Sieb streichen; den Bergkäse, Topfen und die Nüsse zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für das Holundermark den Zucker in einer Kasserolle karamellisieren lassen; die Holunderbeeren zugeben und mit dem Rotwein ablöschen; mit Zimt und Nelkenpulver würzen und den Rum zugeben; ca. 5 Minuten langsam köcheln lassen; danach durch ein feines Sieb streichen; das Puddingpulver mit etwas kaltem Wasser anrühren und in das heiße Holundermark einrühren; die Fülle in einen Dressiersack mit Stern- oder Lochtülle geben und die Weinbeeren damit füllen; danach die Weinbeeren auf Tellern anrichten und mit dem Holundermark und Obers garnieren.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Apfel-Lasagne

Ein willkommenes Rezept im Winter wie im Sommer ist die genussvolle Apfel-Lasagne.


Honig-Gitterkuchen

Ein genussvolles und laktosearmes Honig-Rezept.


Rucolakuchen

Ein Rucola-Nuss-Kuchen mit einer leichten Creme aus Mascarpone und Schlagobers.


Muttertagsherz mit Marzipan

Kochen & Küche Mai 2005


Walnussknöderln

Kochen & Küche Jänner 2003


Muttertagsherz

Kinderleicht zuzubereiten.


Marillenmousse

mit Marillengelee und Schokoladen-Espuma


Topfenstrudel mit Vanillesauce

Der Topfenstrudel lässt sich auch mit fertigem Blätterteig zubereiten!