Gefüllter Rostbraten

Kochen & Küche Mai 1998

Zutaten:

(für 2 Portionen)
2 Rostbraten à 180 g
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
6 Blätter Mangold
2 Scheiben Schinken
2 Scheiben Emmentaler
2 EL Butterschmalz
2 Schalotten
1 TL glattes Weizenmehl
1 TL scharfer Senf
1/8 l Rindsuppe
1/16 l Obers


Weitere Infos:

 Rostbraten Rezepte

Zubereitung

Mangoldblätter putzen, waschen, Stiele abschneiden und kurz im kochenden Wasser blanchieren; sofort mit kaltem Wasser abschrecken, herausnehmen und mit Küchenpapier trockentupfen. Rostbraten etwas plattieren, Ränder einschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen; Schalotten schälen und fein hacken.
Jeden Rostbraten zuerst mit Mangoldblättern, dann mit Schinken und Käse belegen; zur Hälfte zusammenklappen und mit einem Holzspießchen verschließen; Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Rostbraten an beiden Seiten gut 3 Minuten braten; herausnehmen und warm stellen. In den Bratrückstand Senf und Mehl rühren, kurz durchrösten, mit Suppe und Obers aufgießen; Sauce zu sämiger Konsistenz einkochen lassen; wenn nötig nochmals würzen.
Rostbraten auf vorgewärmten Tellern mit Senfsauce anrichten.
Als Beilage empfehlen wir Erdäpfelkrapferln und marktfrisches Gemüse.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gratinierter Sellerie-Rostbraten

Als Beilage passen Zuckererbsenschoten mit Dill.


Husarentoast

Kochen & Küche Juni 1997


Rostbraten nach Hortobágyer Art

Speise aus der Ungarischen Tiefebene Hortobágy


Gefüllte Rostbraten mit Paprikasauce

Kochen & Küche September 1998


Zwiebelschnitzel

Das leckere Zwiebelschnitzel mit Bärlauchspätzle ist ein einmaliges Gericht.


Flambierte Rostbraten

Kochen & Küche Februar 1998


Gegrillter Rostbraten mit „Wurstherz“

Kochen & Küche August 1997