Gefülltes Hühnerfilet mit Dirndl-Most-Sauce

Rezept Manuela Grasmann aus: Die Kornelkirsche und ihre Vorzüge in Garten, Küche und Keller

Zutaten:

Zutaten für 4 Portionen 4 Hühnerfilets Salz • Öl zum Braten Fülle 1 Ei, Salz 100 g gemahlene Haselnüsse 2 EL Sauerrahm (saure Sahne oder Schmand) 50 g Bergkäse, gerieben 1 kleine rote Zwiebel, gehackt Sauce 100 ml Most (Apfel- oder Birnenwein) 2 EL Crème fraîche 115 ml Dirndl-Sauce
mit Zimt 2 EL Obers (Sahne) Kräuter


Zubereitung

Für die Fülle alle Zutaten gut verrühren. Die Hühnerfilets salzen, seitlich so aufschneiden, dass eine Tasche entsteht, in diese Tasche jeweils ¼ der Füllmasse geben und die Öffnung mit Zahnstochern fixieren. Die Hühnerfilets in heißem Öl auf allen Seiten schnell anbraten. Temperatur zurücknehmen und weitere 15 Minuten unter häufigem Wenden braten. Dann Most angießen, einen Deckel auf die Pfanne geben und ca. 30 Minuten bei geringer Hitze dünsten. Anschließend die Hühnerfilets aus der Pfanne nehmen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. In die Pfanne Crème fraîche, Dirndlsauce und Obers einrühren, kurz erwärmen (nicht mehr aufkochen) und zu den Filets anrichten, mit Kräutern garnieren.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Hühnercurry mit Karotten

Als Beilage zu diesem glutenfreien Rezept passt Reis am besten.


Hühnersuppe mit geräucherter Zunge

für Diabetiker geeignet


Kürbis-Orangen-Risotto mit Curry-Hühnerspießchen

Das fruchtige Risotto harmoniert großartig mit dem würzig marinierten Hühnerfleisch.


Hendlhaxerln und junges Gemüse in Rotwein

Die Hendlhaxerl und junges Gemüse in Rotwein ist glutenfrei!


Hühnerbruststreifen in Kräuterkruste auf Kernölrisotto

Risotto mit steirischem Kernöl und Hühnerfilet


Hendl mit Spargel und jungem Gemüse aus dem Ofen

Junges Gemüse verfeinert mit Spargel und dazu Huhn aus dem Ofen.


Hühnerfleischbällchen auf Kresse-Linsen-Salat

Linsen sind sehr gesund und vielseitig.